"Titanic" auf Maulbeerkreisel wird Mitte Oktober demontiert

Die "sinkende Titanic", die auffällige Skulptur auf dem Thuner Maulbeerkreisel in der Nähe des Bahnhofs, wird am Dienstag, 16. Oktober demontiert. Um 5 Uhr am frühen Morgen des nächsten Tages werden die Fundamente abgebaut. So können Verkehrsbehinderungen fast gänzlich vermieden werden. Das "Titanic"-Modell ist an eine Firma verkauft worden, die es im öffentlichen Raum in der Region Thun aufstellen und dies zu gegebener Zeit noch bekannt geben wird. Seit Mitte Mai hatte das Schiffsmodell im Massstab 1 zu 15 für das Musical "Titanic" der Thunerseespiele geworben. Gebaut wurde das in die Luft ragende Heck, das nachts sogar von innen beleuchtet ist, von Schlossern des Tiefbauamtes. Stadtgrün Thun hatte die Fundation erstellt (s. Communiqué vom 11. Mai 2012). Die Kosten für Material und Arbeit teilten sich die Stadt und die Thunerseespiele hälftig.

 

Auskünfte an die Redaktionen:

 

  • Rolf Maurer, Stadtingenieur, Tel. 033 225 83 52

 

Thun, 2. Oktober 2012