Reto Keller ist neuer Abteilungsleiter Sicherheit

Der Thuner Gemeinderat hat den bisherigen Gewerbeinspektor Reto Keller als neuen Abteilungsleiter Sicherheit gewählt.

Aus insgesamt 48 Bewerbungen für die Leitung der Abteilung Sicherheit der Stadt Thun hat der Gemeinderat den Thuner Reto Keller gewählt. Reto Keller, Jahrgang 1968, ist ein bekanntes Gesicht in Thun: Seit 2004 ist er städtischer Gewerbeinspektor, ab 1995 war er Bereichsleiter beim Regierungsstatthalteramt Thun und von 2001 bis 2004 stellvertretender Regierungsstatthalter. Für die Wahl des neuen Abteilungsleiters Sicherheit in der Direktion Sicherheit und Soziales wurde ein Assessmentverfahren durchgeführt. Reto Keller wird die seit Sommer 2012 tätige Ad-interims-Leiterin der Abteilung, Karin Ochsenbein, ablösen. Seine Vollzeitstelle antreten wird er in den nächsten Monaten. Das genaue Datum ist noch offen.

 

Der gebürtige Thuner Reto Keller bringt sowohl auf dem Gebiet der Verwaltungsführung wie auch der öffentlichen Sicherheit viel Fachwissen und Erfahrung mit: In den 1990-er-Jahren absolvierte er die Ausbildung zum Bernischen Gemeindeschreiber, die er mit Auszeichnung abschloss. 2008 schloss er einen Führungslehrgang für Gemeindekader, 2011 einen Zerzifikatslehrgang in Verwaltungsrecht ab. Seit acht Jahren unterrichtet er am Bildungszentrum für Wirtschaft und Dienstleistung in Bern angehende Gemeindeschreiberinnen und Gemeindeschreiber in Themen der öffentlichen Sicherheit. Auch in seinen nebenberuflichen Tätigkeiten nehmen Fragen der Sicherheit und der Rettung eine zentrale Stellung ein: Reto Keller ist langjähriger Kurs- und technischer Leiter des Samaritervereins Thun und organisatorischer Leiter der Einsatzgruppe S+ der Spital STS AG, in der Samariterinnen und Samariter die Rettungsdienste im Katastrophenfall unterstützen. Politische Erfahrung bringt er als langjähriger Schulratspräsident der Schlossbergschule Spiez mit.

 

„Mit seiner soliden Ausbildung in den zentralen Bereichen seiner künftigen Tätigkeit, seinen ergänzenden nebenberuflichen Aktivitäten, seinen guten Kenntnissen der öffentlichen Verwaltung und seiner vielfältigen, erfolgreichen Führungserfahrung ist Reto Keller für sein künftiges Amt bestens vorbereitet“, hält Gemeinderat Peter Siegenthaler, Vorsteher der Direktion Sicherheit und Soziales, fest. Ihm wird Reto Keller direkt unterstellt sein.

Auskünfte an die Redaktionen:

 

  • Gemeinderat Peter Siegenthaler, Vorsteher der Direktion Sicherheit und Soziales, Tel. 033 225 84 93

 

 

Thun, 24. April 2014

Reto Keller wird Abteilungsleiter Sicherheit der Stadt Thun.