Strättligburg-Wettbewerb: Thunerin gewinnt Gutschein für Gratis-Miete

Über 600 Besucherinnen und Besucher machten sich am Freitag, 18. Juli ein Bild von der sanierten und aufgefrischten Strättligburg in Thun. An einem Wettbewerb des Amtes für Stadtliegenschaften war die Frage zu beantworten, wie viele Biberschwanzziegel für die Neu-Eindeckung des Burgturmes benötigt wurden. Der richtigen Antwort von 5995 Stück am nächsten lag Tanya Fankhauser aus Thun – sie schätzte die Anzahl auf 5900. Damit hat sie einen Gutschein zur freien Benutzung der Burg während eines ganzen Tages gewonnen. Die Antworten der 228 Teilnehmenden lagen zwischen 205 und 28‘245 Ziegeln.

 

 

Thun, 24. Juli 2014