Stadtmarketing-Leiter wechselt in neue Kaderfunktion in Bern

Der Leiter des Stadtmarketings der Stadt Thun, Philippe Haeberli, hat seine Stelle auf Ende August gekündigt. Philippe Haeberli, 49, übernimmt am 1. September eine neue Kaderfunktion im Kommunikationsbereich in Bern. Bei der Stadt Thun leitete der Betriebswirtschafter und frühere Swisscom-Kadermann seit Februar 2008 die Abteilung Stadtmarketing. Schwerpunktaufgaben der Abteilung sind die regionale Wirtschafts- und die Standortförderung sowie die Vermarktung des Lebens- und Wirtschaftsraums der Stadt Thun nach aussen. Zudem war Haeberli auch der städtische Vertreter im Vorstand von Thun-Thunersee Tourismus. Die Abteilung Stadtmarketing ist u.a. Herausgeberin des redaktionellen Teils des Thun-Magazins und verantwortlich für den Internetauftritt der Stadt Thun.

 

Die Stelle eines oder einer Stadtmarketing-Beauftragten wird vorerst nicht ausgeschrieben. „Wir nehmen gegenwärtig eine Organisationsüberprüfung vor, in deren Rahmen wir die Strukturen der Standortförderung, des Marketings sowie der Kommunikation der Stadt überprüfen und bei Bedarf anpassen wollen“, sagt Stadtpräsident Raphael Lanz. Noch vor den Sommerferien werden die entsprechenden Entscheide fallen.

 

Wegen Überzeit- und Ferienguthaben wird Philippe Haeberli seine Stelle Mitte Juli verlassen. Der Stadtpräsident und der Gemeinderat danken Philippe Haeberli für seinen langjährigen, grossen Einsatz und wünschen ihm in seiner neuen Aufgabe alles Gute.

 

Auskünfte an die Redaktionen:

 

  • Stadtpräsident Raphael Lanz, Vorsteher der Direktion Präsidiales und Finanzen, Tel. 033 225 82 15

 

 

Thun, 19. Mai 2015