Blumenschmuck für die Thuner Schleusen - zum Start Sommerflor an Scherzligschleuse

Die Stadtgärtnerei Thun trägt mit ihren Bepflanzungen viel zu attraktiven Park- und Grünanlagen und zu einem attraktiven Erscheinungsbild der Innenstadt bei. Neu sollen nun die beiden Aare-Holzschleusen Blumenschmuck tragen. Ab sofort wird die Nord-Seite der Scherzligschleuse mit Sommerflor geschmückt. Die hier montierten 40 Pflanzengefässe werden mit roten Hängegeranien bepflanzt sein. Im kommenden Sommer sollen weitere Pflanzengefässe die Scherzligschleuse und die Schleuse beim Mühleplatz schmücken. Die Stadtgärtnerei Thun kommt mit dieser Massnahme einer Anfrage der Geschäftsleute der Cityorganisation IGT entgegen.

Abklärungen beim Wasserwirtschaftsamt des Kantons Bern, der Eigentümerin beider Schleusen, bei der Energie Thun AG sowie der Denkmalpflege ergaben ein positives Echo. In den letzen Jahren wurden an verschiedenen Orten in der Stadt Thun die Sommerflorflächen reduziert oder ganz aufgehoben. Mit Blumenschmuck an den Schleusen wird nun wieder ein Gegenakzent gesetzt.

Auskünfte an die Redaktionen:

  • Markus Weibel, Leiter Stadtgärtnerei, Tel. 033 225 83 63

Thun, 26. Juni 2007