Stimmungsvoller Silvester auf dem Thuner Rathausplatz

In diesem Jahr bereitet die Stadt Thun der Bevölkerung eine besondere Silvesternacht auf dem Rathausplatz: Das Profi-Ensemble Pamir Brass spielt ein Konzert bevor um Mitternacht eine Feuerschrift gezündet wird. Das Hotel Krone bietet Glühwein und Prosecco an.

Zu Silvester versammeln sich auf dem Rathausplatz um Mitternacht jeweils zahlreiche Thunerinnen und Thuner sowie auch auswärtige Gäste. Für sie organisiert die Stadt Thun in diesem Jahr eine Silvesterfeier mit Musik und einem Barockfeuerwerk.

Vor Mitternacht spielt das Brass-Ensemble

Ab 23.15 Uhr konzertiert das Ensemble Pamir Brass aus dem Berner Oberland. Die zehn Profi-Musiker spielen ein Programm mit Fest- und Unterhaltungsmusik. Besonders stimmungsvoll wird der Auftakt zum Konzert: Das Trompetenregister des Ensembles wird eine Fanfare aus den Fenstern des Rathauses erklingen lassen.

Feuerschrift zum Jahreswechsel

Um Mitternacht wird vor dem Rathaus eine Feuerschrift gezündet. Mit diesem Neujahrsgruss – angebracht an einem stehenden Gitter von rund acht Metern Länge und drei Metern Höhe – nutzt die Stadt eine geeignete und wirkungsvolle Möglichkeit, den Jahreswechsel auch im historischen Teil der Stadt gebührend zu feiern.

Zum Schutz der historischen Bausubstanz sind Feuerwerke in der Thuner Altstadt grundsätzlich untersagt. Für das Abbrennen der Feuerschrift, einem Barockfeuerwerk, hat das Polizeiinspektorat der Stadt Thun aber eine Bewilligung erteilt. Die Berücksichtigung der Sicherheitsvorschriften wird durch die Firma Hamberger Swiss Pyrotechnics AG aus Spiez gewährleistet.

Getränkeangebot durch das Hotel Krone

Für warme und kalte Getränke sorgt das Hotel Krone. Ab 22.30 Uhr finden die Besucherinnen und Besucher Glühwein und Prosecco an einer Theke vor dem Betrieb.

 

Thun, 21. Dezember 2016