Roland Gfeller wird neuer Kommandant Schutz und Rettung Thun

Der Thuner Gemeinderat hat Roland Gfeller zum neuen Kommandanten Schutz und Rettung Thun ernannt. Gfeller tritt seine Stelle per
1. Mai 2017 an. Der 48-jährige Lengnauer konnte sich im öffentlich ausgeschriebenen Bewerbungsverfahren gegen 22 Mitbewerber durchsetzen.

Roland Gfeller ist gelernter Gärtner, Feuerwehrinstruktor und Ausbilder mit eidgenössischem Fachausweis. Er verfügt über langjährige Führungserfahrung und leitet zurzeit bei der Gebäudeversicherung Bern den Fachbereich Einsatz und Ausbildung Feuerwehr. Zuvor war er unter anderem als Zivilschutzkommandant in der Stadt Bern, als Ausbilder in der International Fire Academy sowie als Geschäftsführer des Ausbildungszentrums für Sicherheit in Büren an der Aare tätig. Seit 27 Jahren gehört er zudem der Feuerwehr Lengnau/Pieterlen/Meinisberg an – acht Jahre war er dort Kommandant.

Roland Gfeller wird als künftiger Kommandant den Bereich Schutz und Rettung Thun leiten und die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr Thun sowie der Zivilschutzorganisation ZSO Thun plus sicherstellen.

 

Thun, 19. Januar 2017

 

 

Roland Gfeller, neuer Kommandant Schutz und Rettung Thun. (Bild: zvg)