Am 12. Mai findet der Thuner Wildpflanzenmärit statt

Am Samstag, 12. Mai findet auf dem Mühleplatz der 21. Thuner Wildpflanzenmärit mit dem traditionellen Pflanzenverkauf und Informationsständen statt. Das diesjährige Spezialthema heisst «Naturnahe Umgebung». Unter diesem Begriff präsentiert die Stadt Thun an ihrem Stand den neu aufgelegten Leitfaden für mehr Natur im Siedlungsraum.

Zum 21. Mal findet am Samstag, 12. Mai auf dem Mühleplatz der Wildpflanzenmärit statt. An rund 20 Ständen präsentieren und verkaufen verschiedene Bio-Fachbetriebe einheimische Wildpflanzen und Kräuter. Hobby-Gärtnerinnen und -Gärtner erhalten ausserdem Tipps von Profis und Umweltverbänden. Weiter werden Bücher, Naturkosmetik, Kunsthandwerk, Kräuterkurse und spezielle Workshops für Kinder angeboten.

Neuer Leitfaden „Naturnahe Umgebung“
Das Spezialthema des diesjährigen Wildpflanzenmärits heisst „Naturnahe Umgebung“. Unter diesem Begriff präsentiert die Stadt Thun an ihrem Stand den neu aufgelegten Leitfaden für mehr Natur im Siedlungsraum.
Naturnah gestaltete Gärten erhalten die Pflanzenvielfalt und sind Nahrungsgrundlage, Versteckmöglichkeit oder Nistplatz für Tiere. Im neu gestalteten Leitfaden „Naturnahe Umgebung“ gibt die Stadt Thun konkrete Tipps zur Umsetzung und Pflege von naturnahen Gärten und setzt sich damit für mehr Natur im Siedlungsraum ein. Der Leitfaden soll vor allem Bewohnerinnen und Bewohnern von städtischen Gebieten aufzeigen, wie sie zu mehr Biodiversität beitragen können. Anders als in der Landwirtschaft, wo die Naturflächen als Ertragsgrundlage dienen, gibt es im Siedlungsraum viele Möglichkeiten, die Diversität der einheimischen Tier- und Pflanzenwelt zu fördern. Schon eine kleine Fläche, mit einheimischen Blumen und Wildpflanzen kann einen Beitrag dazu leisten.

Für Interessierte liegt der Leitfaden am Stand der Stadt Thun auf. Zu beziehen ist er auch beim Planungsamt der Stadt Thun oder per Download auf der Website www.thun.ch/wildpflanzen.

 

Thuner Wildpflanzenmärit
Samstag, 12. Mai, 9 bis 15 Uhr, Mühleplatz Thun
Spezialthema: „Naturnahe Umgebung“ (Präsentation Leitfaden am Stand der Stadt Thun)
www.thun.ch/wildpflanzen.

 

Thun, 8. Mai 2018