Abfallbeseitigung: Vergünstigte Container für die Bereitstellung von Karton

Um die Effizienz zu steigern, motiviert die Abfallbeseitigung der Stadt Thun die Bevölkerung, Karton in Containern bereitzustellen. Das Tiefbauamt organisiert im Sommer in Zusammenarbeit mit drei Unternehmungen den Bezug von vergünstigten Containern.

Von Jahr zu Jahr nimmt die Menge an bereitgestelltem Karton zu. Die Teams der Thuner Kehrichtabfuhr finden zudem immer mehr losen und durch den Wind über Trottoirs und Strassen verteilten Karton. Dies erschwert ihre Arbeit und schmälert die Effizienz. Aus diesem Grund organisiert das Tiefbauamt zusammen mit den Unternehmen Ferroflex Gerber-Stegmann AG, Jenni Gartenprodukte sowie Immer AG vom 30. Mai bis zum 31. August eine Aktion zum vergünstigten Bezug von Containern. Der 240 Liter Container kostet 40 Franken, der 770 Liter Container kann für 270 Franken bezogen werden. In diesen Tagen erhalten alle Haushaltungen und Unternehmen Flyer mit detaillierten Informationen zur Aktion (vgl. Beilage). Der auf der Rückseite aufgeführte Talon berechtigt zum Bezug eines Containers bei einer der drei beteiligten Unternehmungen.

Hinweise zur Kartonsammlung

 ·         Gemäss Abfallverordnung muss Karton, der nicht im Container bereitgestellt wird, gebündelt am Bereitstellungsposten deponiert werden. Das Team der Abfallbeseitigung dankt der Bevölkerung, dass dafür Schnur und kein Klebeband benützt wird.

·         Fremdstoffe wie Styropor, Tetra- und beschichtete Tiefkühlver-packungen dürfen nicht dem Kartonrecycling übergeben werden. Diese gehören in den Hauskehricht.

·         Wer bis anhin Karton in andersfarbigen Kunststoff- oder Blechcontainern bereitgestellt hat, darf dies weiterhin so handhaben. Wichtig ist, dass der Container entsprechend beschriftet wird.

·         Ab 1. September 2018 wird Karton, der nicht ordnungsgemäss bereitgestellt ist, nicht mehr abgeführt.

·         Weitere Informationen erhält man bei der Abfallberatung unter Tel. 033 225 83 59 oder abfallberatung@thun.ch