Stadtrat kehrt für mindestens zwei Sitzungen ins KKThun zurück

Aufgrund der angespannten epidemiologischen Lage hat das Büro des Stadtrats als zuständiges Organ entschieden, dass mindestens die kommenden zwei Sitzungen wieder im KKThun stattfinden. Dort lassen die Platzverhältnisse die Einhaltung des empfohlenen Mindestabstands von 1.5 Metern jederzeit zu, somit müssen auch keine Kontaktdaten erhoben werden. Im ganzen KKThun gilt Maskenpflicht. «Auch wenn es bedauerlich ist, dass wir diese Sitzungen nicht im Rathaus abhalten können, wollen wir den aktuellen Umständen Rechnung tragen und keine unnötigen Risiken eingehen», sagt Stadtratspräsident Roman Gugger.

Die nächsten Stadtratssitzungen finden wie folgt statt:
Freitag, 17. Dezember 2021, 17.15 Uhr
Freitag, 21. Januar 2022, 17.15 Uhr

Die Sitzungen sind grundsätzlich öffentlich.