Stadt schafft mehr Platz für Velos beim Flussbad Schwäbis

Die Stadt Thun will beim Flussbad Schwäbis zusätzliche Veloabstellplätze erstellen. Das Bauvorhaben soll bis zur nächsten Badesaison umgesetzt werden.

Im Sommer kommt es beim Veloabstellplatz vor dem Flussbad Schwäbis regelmässig zu Platzproblemen. Deshalb will die Stadt Thun rund 40 zusätzliche Abstellplätze erstellen. Die Veloparkplätze sollen hinter den bestehenden Umkleidekabinen entlang der Schwäbispromenade realisiert werden. Die Publikation des Baugesuchs erfolgt in diesen Tagen. Sofern keine Einsprachen die Baubewilligung verzögern, beginnen die Bauarbeiten im März 2022. Ziel ist es, dass die Badigäste die zusätzlichen Veloabstellplätze ab der nächsten Saison nutzen können.

Im Verlauf des Sommers 2022 prüft die Stadt die Situation, um zu entscheiden, ob allenfalls noch weitere Veloabstellplätze realisiert werden müssen.