Wirtschaftspark Thun-Schoren: Rahmenbedingungen konkretisiert

Mit der Publikation einer Standortdokumentation konkretisiert die Stadt Thun die Suche nach Investoren und neuen Firmen für den geplanten Wirtschaftspark Thun-Schoren: Das 14-seitige Dokument des Stadtmarketings ist zum einen im Internet auf www.thun.ch/wirtschaftspark abrufbar, zum andern wird es gezielt an potenzielle Investoren und an weitere interessierte Firmen abgegeben oder verschickt. Gegenüber der erstmaligen Präsentation des Projektes werden nun die Rahmenbedingungen für den Wirtschaftspark, in dem Betriebe mit einer ansprechenden Ausstrahlung und Qualität angesiedelt werden sollen, konkretisiert:

·         Von den 30'000 Quadratmetern stehen 20'000 für Bauten, der Rest für einen Grüngürtel zur Verfügung. Parzellen zwischen 500 und 4000 Quadratmetern Grösse in drei Nutzungsbereichen werden im Baurecht zur Verfügung gestellt - der Spielraum für Anzahl und Anordnung der Gebäude ist offen.

·         Der Verlauf der Erschliessungsstrasse und die Anlage des Fusswegnetzes stehen nun fest.

·         Angesprochen werden sowohl Investoren wie auch Mieter. Investoren müssen ein Architekturkonzept vorlegen und realisieren.

·         Der Nutzungsmix sieht etwa 50 Prozent Dienstleistungen, 25 Prozent Produktion und einen weiteren Viertel für Informatik, Wellness und Erholung, Gastronomie und Wohnen vor.

·         In diesem Sommer soll die öffentliche Planauflage und im Herbst die kantonale Genehmigung erfolgen. Erste Baurechtsverträge können im November dieses Jahres abgeschlossen werden, erste Baueingaben sind ab Februar 2009 möglich, frühestmöglicher Baubeginn ist im September 2009.

Auf dem grösstenteils von der Armasuisse erworbenen Terrain der Stadt Thun sollen in erster Linie Betriebe aus den Bereichen Energie und Umwelt, Präzision und Hightech, Medizinaltechnik, Informatik, Wellness und Erholung sowie Design und Mode angesiedelt werden. Entstehen werden damit etwa 300 Arbeitsplätze.

 

Auskünfte an die Redaktionen:

·       Philippe Haeberli, Leiter Abteilung Stadtmarketing, Tel. 033 225 83 69


Thun, 20. Mai 2008