Beleuchtungsmasten für Kunstrasenplatz werden von Heli aufgerichtet

Am Donnerstag dieser Woche (24. Juli) werden sechs Beleuchtungskandelaber für den neuen Kunstrasenplatz der Sportanlage Waldeck im Thuner Lerchenfeld mit Unterstützung eines Helikopters aufgestellt. Die Maschine wird ab 10 Uhr die 16 Meter langen Stahlmasten aufrichteun und in den vorbereiteten Fundamenten verankern. Der Platz im Lerchenfeld steht kurz vor der Vollendung der zur Verbesserung des Platzangebotes vom Stadtrat beschlossenen Sofortmassnahmen. Der Kunstrasenbelag wird ab Mitte August dem FC Lerchenfeld und andern Thuner Vereinen zur Benutzung übergeben.

 

Auskünfte an die Redaktionen:

·         Markus Weibel, Leiter Stadtgrün, Tel. 033 225 83 63

 

Thun, 23. Juli 2008