Franz Schori folgt auf Daniel Jacobsen

Franz Schori, Präsident der SP Thun, nimmt anstelle des zurückgetretenen Daniel Jacobsen Einsitz im Thuner Stadtparlament. Der 41-jährige PR-Redaktor NDK/FH und Campaigner (Kampagnenplaner und -leiter) bei der Gewerkschaft Kommunikation ist gemäss den Ergebnissen der Stadtratswahlen vom

Franz Schori, für die SP neu im Stadtrat

November 2006 nächster Ersatz auf der Liste der SP. Der Gemeinderat hat ihn als gewählt erklärt. Der 54-jährige Daniel Jacobsen hat nach neuneinhalb Jahren Parlamentstätigkeit per Ende 2009 seinen Rücktritt aus dem Stadtrat erklärt. Jacobsen ist weiterhin Mitglied der städtischen Wahlkommission, der er seit 1990 angehört.

 

 

Thun, 8. Dezember 2009