Tanja Frieden wirbt als Botschafterin für ihre Wohn- und Tourismus-Region Thun

Freude herrschte am 23. März 2007 anlässlich der Vertragsunterzeichnung mit der Snowboard-Olympiasiegerin  Tanja Frieden, die als Botschafterin für die Stadt Thun auftreten wird: v.l. Hansueli von Allmen, Präsident Stadtmarketing Thun, Tanja Frieden, Manfred Fasnacht, Geschäftsführer Stadtmarketing Thun.

Im Dezember 2006 wurde die Thuner Olympiagold-Snowboarderin Tanja Frieden zur Sportlerin des Jahres 2006 gewählt. Über 700’000 Zuschauerinnen und Zuschauer haben ihr Portrait im Januar am Schweizer Fernsehen gesehen. Und in Thun selbst wurde sie zur "Thunerin des Jahres 2006" gewählt. Die Stadt Thun, Thunersee Tourismus und das Projekt "Wohnen im Kanton Bern" wollen nun zusammen mit Tanja Frieden alle Synergien für eine Zusammenarbeit nützen. Tanja Frieden wirbt als 1. offizielle Botschafterin der Stadt Thun für die Wohn- und Tourismus-Region im Berner Oberland.

Mit dem Ausdruck "Plämpu" für die an der Olympiade 2006 in Turin gewonnene Boardercross-Goldmedaille schuf die Thunerin Tanja Frieden nationale Aufmerksamkeit: Das Interesse an der 31-jährigen Sportlerin war enorm. Das Schweizer Fernsehen produzierte deshalb im Vorfeld der WM in Arosa einen Film über sie, den am 11. Januar 2007 über 700'000 Zuschauer sahen. Tanja Frieden wurde im Dezember 2006 als "Schweizer Sportlerin des Jahres 2006" und – durch die Leserinnen und Leser des Thuner Tagblattes - im Februar 2007 zur "Thunerin des Jahres 2006" gewählt. "Von dieser Beliebtheit und diesem Bekanntheitsgrad werden Thun und die Region Thunersee profitieren dürfen", kündigt der Präsident des Thuner Stadtmarketings, Hans-Ueli von Allmen, an. Konkret: Tanja Frieden wird sich als 1. offizielle Botschafterin für die Wohn- und Tourismusdestination Thun und Thunersee engagieren.


"Eine Ehre, als offizielle Botschafterin auftreten zu dürfen"

"Dies mache ich gerne und mit voller Überzeugung", sagt Tanja Frieden selbst, denn hier sei sie aufgewachsen, und in dieser Gegend wohne sie sehr gerne. "Als offizielle Botschafterin für meine Heimat auftreten zu dürfen, ist für mich eine Ehre, aber auch eine Selbstverständlichkeit. Denn seit Jahren mache ich bei all meinen Bekannten Werbung für Thun und das Berner Oberland. Zum Teil wollen sie es gar nicht mehr hören", betont sie. Immer wieder lade sie Kolleginnen und Kollegen in die Region ein und zeige ihnen die Sehenswürdigkeiten. Die Begeisterung sei jeweils gross. Nicht nur sie, auch ihr soziales Umfeld sei in Thun und geniesse die hervorragende Wohnqualität. Sie liebt es, in Thun zu shoppen, zu flanieren und in den Hügeln zu biken. Die Berge vor der Haustüre lösen bei ihr immer wieder positive Emotionen aus. "Thun ist dank der guten Verkehrsverbindungen ein idealer Ausgangspunkt für Reisen in die ganze Welt", schwärmt Tanja Frieden.


Live-Auftritte auch im Wallis und in Basel

Anlässlich von Events wird Tanja Frieden dieses und nächstes Jahr an mehreren Live-Auftritten zu erleben sein, unter anderem auch im Nachbarkanton Wallis und in Basel (siehe Kasten). Tanja Frieden will mit unkonventionellen Auftritten, aber als "natürliche Botschafterin" mit Echtheit überzeugen. "Dies wirkt am stärksten und hilft mit, das vorhandene Potenzial zu nutzen, um die Stadt Thun und das Berner Oberland bekannter zu machen", erklärt sie.

Koordiniert werden die Auftritte durch das Stadtmarketing Thun. Finanziert wird es durch mehrere Partner. Die Live-Auftritte sind mit dem Projekt "Wohnen im Kanton Bern" abgestimmt und sind als gutes Beispiel für die Zusammenarbeit des Kantons Bern mit der Stadt Thun im Rahmen des Wohnstandortmarketings zu sehen.

Damit verbunden sein wird die Präsenz in nationalen Medien sowie in den Medien der Partnerorganisationen, auch auf deren Homepages (www.be.ch/wohnen / www.thunersee.ch / www.thun.ch ).


Später weitere Persönlichkeiten als Botschafter/-innen

Vorgesehen ist, dass in Zukunft noch weitere Persönlichkeiten für die Stadt Thun sowie für die Region Thunersee Werbung machen werden. "Wir werden die Erfahrungen der Zusammenarbeit mit Tanja Frieden sammeln und diese dann auswerten", meint Manfred Fasnacht, Geschäftsführer des Stadtmarketings Thun.


Diverse Auftritte vorgesehen:

Tanja Frieden wird als 1. offizielle Botschafterin der Wohn- und Tourismusregion Thun und Thunersee zwischen April 2007 und Dezember 2008 auftreten:

à° an Immobilien-Messen

à° an NEAT-Eröffnungs-Events im Juni und Dezember 2007

à° am Sprungbrett-Event ("together") am 30. April 2007

à° in der TV-Sendung "Bsuech in Thun" vom 30. Juli 2007

à° an der Kneippiade 2008 (1.-4. Mai 2008)

à° an Sportanlässen in Thun


Auskünfte an die Redaktionen:

Manfred Fasnacht, Geschäftsführer Stadtmarketing Thun, Tel. 033 243 02 01

www.tanjafrieden.ch oder beim Koordinator: Simon Hirter, 079 485 74 47 (vermittelt auf Anfrage Kurz-Interviews)


Thun, 23. März 2007