Beschlüsse des Stadtrates vom 25.März 2010

1.    Stadträtliche Kommissionen; Ersatzwahl

Der Stadtrat von Thun, gestützt auf Artikel 37 lit. b) Stadtverfassung und Artikel 21 Absatz 1 Geschäftsreglement Stadtrat von Thun, nach Kenntnisnahme des Wahlvorschlages SP-Fraktion,

beschliesst:

In die Sachkommission 2 Bau und Liegenschaften wird anstelle des zurückgetretenen Thomas Gruber (SP) per sofort gewählt:  Piero Catani (SP).

2.    Sanierung Leichtathletikanlage Lachen; Bewilligung eines Verpflichtungskredites

Der Stadtrat von Thun, gestützt auf Artikel 40, lit. a Stadtverfassung und nach Kenntnisnahme vom gemeinderätlichen Bericht vom 11. Februar 2010

beschliesst:

1. Bewilligung eines Verpflichtungskredites von Fr. 900'000.-- als neue Ausgabe zu Lasten Investitionsrechnung, Verpflichtungsnummer 565/3412.008.0 (Bestandeskonto Nr. 1179.10.01), für einen Investitionsbeitrag an die Genossenschaft Stadion Lachen + Kunsteisbahn Thun zur Sanierung der Leichtathletikanlage Lachen.

2.  Der Gemeinderat wird mit der Ausführung dieses Beschlusses beauftragt.

Rechtsmittelbelehrung

Gegen die vorgenannten Beschlüsse kann gemäss Artikel 60 ff. des Verwaltungsrechtspflegegesetzes vom 23. Mai 1989 für Geschäft 1 innert 10 Tagen und für Geschäft 2 innert 30 Tagen seit der Veröffentlichung beim Regierungsstatthalter von Thun schriftlich und begründet Beschwerde eingereicht werden.

Stadtkanzlei Thun

Remo Berlinger

Stadtratssekretär

Thun, 29. März 2010