Aktionen bei Velostation - "Thun rollt" ab 5. Mai

Die zwei beliebtesten Dienstleistungen der Velostation am Bahnhof Thun, der Velocheck und die Veloreinigung, werden vom 3. bis 31. Mai günstiger angeboten. Der ehemalige Betrieb des Velorecyclings der Stadt Thun ist neu in jenen der Velostation integriert.

Die Velostation beim Bahnhof Thun, ein Beschäftigungs- und Integrationsprogramm der Sozialhilfe, bietet ihre zwei beliebtesten Produkte vom 3. bis 31. Mai wie jedes Jahr wiederum vergünstigt an. Jedermann kann sein Velo reinigen oder checken lassen. Die Vergünstigungen:

·       Veloreinigung für 21 statt 31.50 Franken,

·       Velocheck für 10 statt 13 Franken.

In der Regel wird der Auftrag innert 24 Stunden ausgeführt. Es ist aber von Vorteil, einen Termin zu vereinbaren. Eine gut geölte Kette, kombiniert mit dem notwendigen Reifenfülldruck, erzeugt einen spürbar geringeren Rollwiderstand und weniger Materialverschleiss. Auch bestimmte Reparaturen können durchgeführt werden.

Dienstleistungen des Velorecyclings neu in der Velostation

Der Werkstattbetrieb des Velorecyclings der Stadt Thun ist vor kurzem aus wirtschaftlichen Überlegungen von der Seestrasse 14 in das Gebäude der Velostation gezügelt worden, nachdem dort zusätzlicher Raum gemietet werden konnte. Sämtliche Dienstleistungen aus dem vormaligen Velorecycling wurden in den Betrieb der Velostation aufgenommen. Dazu gehört auch die Zusammenarbeit mit der Kantonspolizei, indem Fundvelos oder -Mofas eingesammelt und zwischengelagert werden. Nach der Halterermittlung durch die Polizei kann der Eigentümer sein Zweirad nach telefonischer Voranmeldung bei der Velostation abholen. Gut erhaltene Velos, deren Eigentümer nicht ermittelt werden können, verkauft die Velostation ausschliesslich an Velobörsen oder an den Velofachhandel. Auch Altvelos nimmt die Velostation gerne entgegen. Diese werden je nach Zustand fachgerecht entsorgt oder wenn nötig repariert bzw. via "Gump- & Drahtesel" im Liebefeld/Bern nach Afrika exportiert. Jährlich werden bis zu 600 Velos aus der Velostation für den Export bereit gestellt.

Die Velostation Thun

·       Velostation Thun, Bahnhof, 3600 Thun, Tel. 033 223 23 33, velostationtest@thun.ch oder velorecycling@thun.ch, www.thun.ch/velostation

·       Öffnungszeiten mit Bedienung: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag 08.00 bis 12.00, 13.30 bis 17.00 Uhr, Mittwoch 08.00 bis 12.00, 13.30 bis 19.00 Uhr

"Thun rollt": Gratis-Veloverleih startet in seine neunte Saison

Der Gratis-Veloverleih "Thun rollt" an der Aarefeldstrasse in Thun, ein Projekt für Asylsuchende, startet am 5. Mai in eine weitere Saison. Es ist bereits die neunte seit der Gründung.

Seit Mai 2002 gibt es den Gratis-Veloverleih "Thun rollt" an der Aarefeldstrasse in Thun, in der Nähe des "Hoffmann-Parkplatzes". Bis Ende Oktober 2009 wurden über 27'500 Zweiräder ausgeliehen - sowohl an Thunerinnen und Thuner wie auch an Gäste und Touristen von nah und fern. Weil die Ausleihstation an der Aarefeldstrasse in der Nähe des Bahnhofs liegt, entscheiden sich Passanten oft spontan ein Zweirad auszuleihen.

Projekt für Asylsuchende

Ursprünglich gestartet unter "Bern/Thun rollt", hat die Direktion Sicherheit der Stadt Thun die operative Führung des Geschäfts von "Thun rollt" letztes Jahr übernommen. Die Gesamtprojektleitung obliegt nach wie vor der Stadt Bern. Finanziert wird "Thun rollt" von verschiedenen Sponsoren und durch die Stadt Thun.

"Thun rollt" bietet bis 14 Asylsuchenden der Asylkoordination Thun eine interessante und qualifizierende Arbeit sowie eine geregelte Tagesstruktur. Gleiche Projekte gibt es auch in Bern, Freiburg, Genf, Lausanne, Neuenburg, Sion, Yverdon und Zürich.

Im Angebot stehen neu Citybikes des Schweizer Veloherstellers Simpel GmbH. Die für die Ausleihe angebotenen Velos zeichnen sich durch solide und eine wartungsarme Velotechnik aus. Mit dem Projekt "Thun rollt" leisten die Stadt Thun und die Sponsoren einen aktiven Beitrag im sozialen, ökonomischen und ökologischen Bereich.

Weitere Infos: www.thunrollt.ch

Standort: Aarefeldstrasse, Nähe Bahnhof Thun

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 07.30 bis 21.30 Uhr sowie Samstag u. Sonntag 09.00 bis 21.30 Uhr, 5. Mai bis Ende Oktober

Tarife: Gegen Abgabe eines amtlichen Ausweises und eines
Depots von 20 Franken kann ein Citybike, Kindervelo oder ein Trottinett ausgeliehen werden. Die Rückgabe muss am gleichen Tag erfolgen. Die ersten vier Stunden sind gratis, jede weitere Stunde kostet 1 Franken.

Reservation: Eine Reservation für Gruppen wird empfohlen: Tel. 079 887 62 83 (ab 4. Mai 2010 in Betrieb) Nach getätigter Reservation müssen die Fahrzeuge bis spätestens 11.00 Uhr abgeholt werden, ansonsten verfällt die Reservation.

Sponsoren von "Thun rollt"

Bahnhof Apotheke Thun, BLS, Energie Thun AG, Hallwag Kümmerly + Frey, Jost Druck AG, Mc Donald's, Parkhaus Thun AG, Radio Energy Bern, Thun Tourismus, Türen Thalhammer Thun, Thuner Amtsanzeiger, YB

Auskünfte an die Redaktionen

Andreas Maurer, Betriebsleiter, Dienststelle Einsatzprogramme der Stadt Thun, Tel. 033 225 85 65, 14 -17 Uhr

Thun, 27. April 2010