Beschlüsse des Stadtrates (Parlament) vom 19. Januar

1.    Wahl des Stadtratsbüros 2007

 

Für das Jahr 2007 werden gewählt:

 

Stadtratspräsident:          Gruber Thomas                    SP

1. Vizepräsident              Roten André                         FDP

2. Vizepräsident              Begré Renate                       GFL

Stimmenzähler                Liebi Franz                           SVP

                                      Hädener Konrad                   FdM

 

 

 

2.    Wahl der Sachkommissionen (SAKOs) 1 - 5

 

Gestützt auf die Beratungsergebnisse der Fraktionspräsidienkonferenz vom 18. Dezember 2006 sowie Artikel 34 Stadtverfassung werden für die laufende, am 31. Dezember 2010 endende Amtsdauer nachfolgende Mitglieder gewählt. Die Präsidien werden jährlich neu gewählt.

 

a)    Sachkommission 1 Präsidial und Finanz (P+F)

1. Präsidium          Jost Ueli                            SVP

2. Vizepräsidium    Balmer Vreni                     SP

3. Mitglied              Dütschler Peter                  FDP

4. Mitglied              Fahrni Peter                      SVP

5. Mitglied              Hädener Konrad                 FdM

6. Mitglied              Hiltpold Thomas                 GFL

7. Mitglied              Lüthi Michael                     FDP

 

b)    Sachkommission 2 Bau und Liegenschaften (Ba+L)

1. Präsidium          Schöpfer Josef                   FdM

2. Vizepräsidium    Lanz Raphael                    SVP

3. Mitglied              Gruber Thomas                  SP

4. Mitglied              Jacobsen Daniel                SP

5. Mitglied              Mc Hale Matthias               GFL

6. Mitglied              Steiner Hans-Peter             SVP

7. Mitglied              Zellweger Matthias             FDP

 

c)    Sachkommission 3 Bildung und Entwicklung (Bi+E)

1. Präsidium          Reinhard Carlos                 FDP

2. Vizepräsidium    Begré Renate                    GFL

3. Mitglied              Brandenberger Silvia           SD

4. Mitglied              Bhend Patric                     SP

5. Mitglied              Fluri Miriam                       SP

6. Mitglied              Lengacher Ruth                 FdM

7. Mitglied              Peter Christoph                  SVP

 

 


d)    Sachkommission 4 Sicherheit (Si)

1. Präsidium          Külling David                      EDU

2. Vizepräsidium    Roten André                      FDP

3. Mitglied              Bähler Simon                     SP

4. Mitglied              de Meuron Andrea              GFL

5. Mitglied              Sager Max                        SP

6. Mitglied              Tobler Philippe                   SVP

7. Mitglied              Wyttenbach André             SVP

 

e)    Sachkommission 5 Soziales (So)

1. Präsidium          Briggen Katrin                    SP

2. Vizepräsidium    Scheidegger Christoph       FdM

3. Mitglied              Frei Martin                         GFL

4. Mitglied              Gyger Franziska                FDP

5. Mitglied              Hüttinger Urs                     SVP

6. Mitglied              Jaccard Christina               SP

7. Mitglied              Wiedmer Matthias              SVP

 

 

 

3. Stadträtliche Spezialkommission betr. Fragestellungen zur städtischen Pensionskasse

 

Der Stadtrat von Thun, gestützt auf Artikel 35 Absatz 1 und 2 Stadtverfassung sowie gestützt auf die Wahlvorschläge der Faktionen wählt folgende Mitglieder in die stadträtliche Spezialkommission PK-Reglement:

 

1. Wahlvorschläge:

’·       Balmer Vreni, SP (bisher)

’·       Begré Renate, GFL

’·       Bhend Patric, SP (bisher)

’·       Fahrni Peter, SVP (bisher)

’·       Jaccard Christina, SP (bisher)

’·       Lanz Raphael, SVP

’·       Mc Hale Matthias, GFL (bisher)

’·       Reinhard Carlos, FDP

’·       Schöpfer Josef, FdM (CVP) (bisher)

’·       Spring Ulrich, FDP (bisher)

’·       Tobler Philippe, SVP

 

2. Präsidium:          Bhend Patric, SP

     Vizepräsidium:    Fahrni Peter, SVP

 

 

 

4.    Schulkommission

 

Der Stadtrat von Thun, gestützt auf Artikel 37 und 62 Stadtverfassung sowie Artikel 4 Kommissionenreglement, nach Kenntnisnahme vom gemeinderätlichen Bericht vom 9. Januar 2007,

 

beschliesst:

 

1. Für die vierjährige, am 31. Dezember 2010 endende Amtsdauer werden in die Schulkom-mission gewählt (vorbehältlich Weiterführung der Versuchsphase):

- Haller-Iseli Ursula, SVP, 1948, Gemeinderätin

- Bangerter-Beer Barbara, SVP, 1957, Fürsprecherin

- Wittwer René, SVP, 1957, Geschäftsführer

- Bühler Willy, SP, 1944, pens. Personalleiter

- Grossenbacher-Mansuy Walter, SP, 1961, lic. phil. nat./Gymnasiallehrer

- Rupp Gyger Sandra, SP, 1968, Stabsmitarbeiterin/Sonderpädagogin

- van Wijk Mark, FDP, 1958, Instr. Off., Berufsoffizier

- Dütschler Regula, FDP, 1966, Primarlehrerin/kaufm. Angestellte

- Bregulla-Schafroth Elisabeth, GFL, 1949, Sek. Lehrerin / Familienfrau

- Studerus Alois, FdM, 1962, Personalfachmann

 

2. Als Präsident der Schulkommission wird gewählt: Bühler Willy, SP.

3. Den ausgeschiedenen und wiedergewählten Kommissionsmitgliedern wird der Dank für die geleisteten Dienste ausgesprochen.

4. Der Gemeinderat wird mit der Ausführung dieses Beschlusses beauftragt.

 

 

 

5.    Vormundschaftskommission

 

Der Stadtrat von Thun, gestützt auf Artikel 37 und 62 Stadtverfassung sowie Artikel 4 Kommissionenreglement, nach Kenntnisnahme vom gemeinderätlichen Bericht vom 9. Januar 2007,

 

beschliesst:

 

1. Für die vierjährige, am 31. Dezember 2010 endende Amtsdauer werden in die Vormundschaftskommission gewählt:

- Bacher Therese, SVP, 1960, Hausfrau/Bankangestellte

- Jost Ulrich, SVP, 1946, Kaufmann

- Lüscher Andreas, SVP, 1948, Gemeinderat (vAw)

- Baumgartner René, SP, 1968, Leiter Kindertagesstätte

- Leuenberger Sabina, SP, 1966, dipl. Sozialpädagogin

- Aellig Hanspeter, FDP, 1964, Berufsoffizier

- Bürki Ursula, FDP, 1939, med. techn. Assisstentin

- Trummer Elisabeth, FdM, 1944, Beraterin

- Barben Elsbeth, GFL, 1941, pens. Kauffrau

 

2. Den ausscheidenden und wiedergewählten Kommissionsmitgliedern wird der Dank für die geleisteten Dienste ausgesprochen.

3. Der Gemeinderat wird mit der Ausführung dieses Beschlusses beauftragt.

 

 

 

6.    Gemeinderat

 

Der Stadtrat von Thun, gestützt auf Artikel 3 Absatz 2 des Reglements über die Leistungen an die Mitglieder des Gemeinderates und nach Kenntnisnahme vom gemeinderätlichen Bericht vom 9. Januar 2007,

 

beschliesst:

 

Von der Zuteilung der Direktionen und Pensen an die Mitglieder des Gemeinderates für die Legislaturperiode 2007 - 2010 wird Kenntnis genommen.

 

 

 

7.    Schadausaal

 

Der Stadtrat von Thun, gestützt auf Artikel 28 Absatz 1 sowie Artikel 32 Stadtverfassung und nach Kenntnisnahme vom Entwurf Abstimmungsbotschaft vom 9. Januar 2007,

 

beschliesst:

 

Die Abstimmungsbotschaft wird genehmigt.

 

 

 

 

 

 

-------

 

Gegen die vorgenannten Beschlüsse kann gemäss Artikel 93 ff Gemeindegesetz vom 16. März 1998 für die Geschäfte 1 - 5 innert 10 Tagen und für die Geschäfte 6 und 7 innert 30 Tagen seit Veröffentlichung beim Regierungsstatthalter von Thun schriftlich begründete Beschwerde eingereicht werden.

 

 

 

 

Thun, 22. Januar 2007 / el                                                Stadtkanzlei Thun

 

 

 

                                                                                     Remo Berlinger, Vizestadtschreiber