Wahlen: Ergebnisse Gemeinderat und 1. Wahlgang Stadtpräsidium

2 SP, 2 SVP, 1 BDP: Dies ist die Zusammensetzung des neuen Thuner Gemeinderates, der Exekutive. Von den Bisherigen wurden Peter Siegenthaler, SP, und Ursula Haller, BDP, wieder gewählt. Neu im Gemeinderat Einsitz nehmen Raphael Lanz und Carlo Kilchherr, beide SVP, und Marianne Dumermuth, SP. Jolanda Moser, FDP, schaffte die Wiederwahl nicht.

Die Zusammensetzung des neuen Thuner Gemeinderates ab 1. Januar 2011:

Ursula Haller, BDP, bisher, 5213 Stimmen

·                   Peter Siegenthaler, SP, bisher, 6506 Stimmen

·                   Marianne Dumermuth, SP, neu, 4699 Stimmen

·                   Raphael Lanz, SVP, neu, 8551 Stimmen

·                   Carlo Kilchherr, SVP, neu, 3333 Stimmen

 

Stadtpräsidium: Drei Kandidat/-innen auch im Gemeinderat

Bei den Wahlen fürs Stadtpräsidium, die nach dem Majorzsystem erfolgen, erreichte keine der sechs Kandidaturen das absolute Mehr von 7130 Stimmen. Voraussetzung für die Wahl zum Stadtpräsidenten bzw. zur Stadtpräsidentin ist die Wahl in den Gemeinderat. Wer in die Exekutive gewählt ist, kann am zweiten Wahlgang für das Stadtpräsidium vom 12. Dezember teilnehmen. Die Wahl in den Gemeinderat schafften folgende Stadtpräsidiums-Kandidatinnen und -Kandidaten:

 

·                   Raphael Lanz, 5696 Stimmen

·                   Peter Siegenthaler, 3707 Stimmen

·                   Ursula Haller, 3149 Stimmen

 

Die weiteren drei Kandidaten fürs Stadtpräsidium erreichten folgende Stimmenzahlen: Kondrad Hädener, CVP, 859 Stimmen; Hans Kipfer, EVP, 437 Stimmen; David Külling, EDU, 411 Stimmen.

Wahlbeteiligung bei Gemeinderat höher als bei Stadtrat

Die Wahlbeteiligung in der Stadt Thun lag bei 39,33 Prozent für den Gemeinderat, bei 37,06 Prozent für den Stadtrat und bei 45,7 Prozent für das Stadtpräsidium. Bei den eidgenössischen Vorlagen lag die Stimmbeteiligung in Thun bei 50,79 Prozent.

Details zu den Wahlen auf www.thun.ch/wahlen - wegen Serverüberlastung am Wahlabend ev. erst ab Montagmorgen, 29. November!

 

Thun, 28. November 2010