Linde abgesägt - Strafanzeige gegen Unbekannt

In Thun ist eine neunjährige Linde an der Hodelgasse gegenüber der Einfahrt zum Schorenschulhaus von Unbekannten bodeneben umgesägt worden. Und nicht nur das: Sie wurde auch vollständig abtransportiert. Dies stellte Niklaus Götti, Gärtner bei Stadtgrün Thun, am Mittwoch dieser Woche fest. Wann genau die dreiste Tat geschehen ist, kann zur Zeit nicht gesagt werden, doch war die Schnittstelle relativ frisch. Die Stadt reichte sofort Strafanzeige gegen Unbekannt ein. Die Linde war 2002 im Zusammenhang mit der Realisierung von Tempo 30 auf der Hodelgasse gepflanzt worden. Den Sachschaden beziffert Stadtgrün auf rund 1800 Franken.

 

Wer in diesem Zusammenhang etwas beobachtet hat und sachdienliche Hinweise auf die Tat bzw. die Täterschaft geben kann, wende sich an Stadtgrün Thun, Niklaus Götti, Tel. 033 225 83 62 oder an die Kantonspolizei Thun, Tel. 033 227 61 11.

 

 

Auskünfte an die Redaktionen

·       Niklaus Götti, AVOR Stadtgrün Thun, Tel. 033 225 83 62

 

 

Thun, 11. März 2011

Abgesägt - von der Linde am Eingang zur Tempo-