Urs Eggerschwiler wird neuer Informatik-Chef

Der Thuner Gemeinderat hat Urs Eggerschwiler per 1. Januar 2012 zum Chef der Informatikdienste der Stadt Thun gewählt. Er wird Nachfolger von Peter Dürr, der Ende Dezember 2011 pensioniert wird.

 

Der Chef der Informatikdienste der Stadt Thun, Peter Dürr, tritt am 31. Dezember 2011 in den Ruhestand (vgl. Mitteilung vom 21. 1. 2011). Als Nachfolger von Peter Dürr hat der Gemeinderat aus 75 Bewerbungen den 40-jährigen Urs Eggerschwiler gewählt. Seit 1999 arbeitet Eggerschwiler beim VBS und leitet heute die Abteilung Command and Control Systeme in der Führungsunterstützungsbasis (FUB).

 

 

Urs Eggerschwiler

 

 

Urs Eggerschwiler ist diplomierter Ingenieur FH in Informatik mit Vertiefung Wirtschaftsinformatik. Er absolviert zur Zeit berufsbegleitend ein Studium als Executive Master of Business Administration (EMBA). Urs Eggerschwiler ist verheiratet, Vater von zwei Kindern und wohnt in Einigen (Spiez). Er tritt seine Stelle spätestens am 1. Oktober dieses Jahres an und übernimmt die Leitung der Informatikdienste per 1. Januar 2012.

 

 

Auskünfte an die Redaktionen:

·       Daniel Wegmüller, Finanzverwalter,
Tel. 033 225 82 86

 

Thun, 11. April 2011