Bücherflohmarkt im Bälliz am Weltuchtag vom Samstag, 23. April

Bücherflohmärit am Weltbuchtag

vom Samstag, 23. April im Bälliz

 

"Die Schweiz liest! Thun auch?" So lautet der alljährliche Slogan zum Weltbuchtag in Thun. Aus Barcelona stammt die Tradition, am 23. April den Weltbuchtag zu feiern. Auch dieses Jahr nutzt die Stadtbibliothek Thun diesen Anlass: Sie veranstaltet zusammen mit dem SAH Buchantiquariat Bücherbergwerk im Bälliz einen Bücherflohmarkt.

 

An einem Marktstand im Bälliz verkaufen die Stadtbibliothek Thun sowie das SAH Buchantiquariat Bücherbergwerk am Samstag, 23. April "Secondhand-Bücher" zu günstigen Preisen. Die Stadtbibliothek Thun bietet ausgeschiedene Bücher an, das SAH Buchantiquariat bietet eine Auswahl aus seinem Lager von abgegebenen Büchern an.

 

Für die Stadtbibliothek werden jedes Jahr etwa 6'000 neue Medien eingekauft, um den Kunden eine attraktive Auswahl zur Ausleihe anzubieten. Eine Gelegenheit, für diese neuen Medien Platz zu schaffen, bietet sich für die Bibliothek diesmal an einem Bücherflohmarkt am Weltbuchtag. "Das Team der Bibliothek möchte mit dem Verkauf der ausgeschiedenen Bücher nicht nur Platz für neue Medien schaffen, sondern der Thuner Bevölkerung ein einmaliges Angebot an günstiger Literatur bieten", erklärt Jeanne Froidevaux, Leiterin der Stadtbibliothek Thun. "Der Erlös aus dem Verkauf der Bibliotheksbücher kommt direkt wieder der Beschaffung neuer Medien für die Bibliothek zugute."

 

SAH: Projekt zur Integration von Jugendlichen

Um das Angebot zu erweitern, arbeitet die Bibliothek an diesem Tag mit dem SAH Buchantiquariat Bücherbergwerk Bern/Thun zusammen. Das Buchantiquariat Bücherbergwerk mit Ladenlokalitäten in Bern sowie in Thun wird von der SAH Bern geleitet. Es handelt sich um ein Projekt zur Integration von Jugendlichen in den Berufsalltag. Per Januar 2011 übernahm das SAH das grösste Buchantiquariat in Bern an der Monbijoustrasse 16 mit seinen über 200‘000 Büchern auf rund 800m2. Durch viele Neuzugänge und Bibliotheksräumungen wird das Sortiment in Bern und Thun ständig neu umgewälzt, und es findet sich immer wieder etwas Spannendes, Neues, nicht Gekanntes und Kurioses aus der Welt der Bücher. Das Lager des Bücherbergwerks an der Seestrasse in Thun wird Mitte Jahr aufgehoben. Auch in Zukunft werden jedoch Bestände aus dem Privathaushalt im Werkladen Thun an der Frutigenstrasse entgegengenommen.

 

Bücher aller Sparten

Die Auswahl der Bücher, die im Bälliz am Weltbuchtag angeboten werden, besteht aus einem bunten Mischmasch: zum Beispiel spannende Krimis, Liebesromane oder sonstige Bettlektüre, sowohl Taschenbücher wie auch gebunden Ausgaben. Auch Fachliteratur aller Art wird angeboten, vom Reisebuch über Kochbücher bis zum Technikbuch. Viele dieser Bücher sind noch in einem guten Zustand, manche weisen leichte Schäden auf.