Städtische Pensionskasse

Die Städtische Pensionskasse Thun besteht seit 1923 und ist seit 2014 eine öffentlich-rechtliche Anstalt mit eigener Rechtspersönlichkeit. Zum Versichertenbestand gehören rund 750 Arbeitnehmende der Stadtverwaltung Thun und verschiedener angeschlossener Institutionen sowie rund 470 Rentenbezüger.

Die Geschäftsführung und die Verwaltung der Städtischen Pensionskasse Thun wurden per 1. April 2020 an die ecovor Vorsorgediensteistungen AG aus Bern übertragen.

Zweck

Zweck der Pensionskasse ist, die Kassenmitglieder sowie deren Angehörige nach den Bestimmungen des Bundesgesetzes über die Berufliche Alters- Hinterlassenen- und Invalidenversicherung (BVG) und des Personalvorsorgereglements der Stadt Thun gegen die wirtschaftlichen Folgen von Alter, Tod und Invalidität zu schützen.

Ersatzwahl Arbeitnehmer-Vertreter/in

Hier das Wahlergebnis der Ersatzwahl als Arbeitnehmer-Vertreter/in:

 

Abgegebene Stimmen:                 244 (sowie 1 Enthaltung)

 

Stimmen erhalten haben:

Frau Katja Brunetta Brunner       131

Frau Therese Haldimann              86

Herr Stefan Lüthi                         27

 

Gewählt ist Frau Brunetta Brunner mit einem Stimmen-Anteil von 53,7 %

Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals bei allen für Ihre Bereitschaft zur Kandidatur herzlich bedanken.