Spielplatz Schadaupark

Der Spielplatz im Schadaupark ist in die Jahre gekommen und entspricht nicht mehr den heutigen Anforderungen. Nun will die Stadt den Spielplatz sanieren und modernisieren. Der Spielplatz soll wieder zu einem beliebten Treffpunkt für Jung und Alt werden. Die Gesamtgrösse des Spielbereichs bleibt bei rund 750 Quadratmetern. Erstellt wird der Spielplatz mehrheitlich in den Grünflächen des Parks. Das Gestaltungskonzept sieht vor, die Anlage um einige Meter in Richtung Hotel Seepark zu versetzen. Neue und moderne Spielgeräte laden ein zum Klettern, Balancieren, Wippen, Schaukeln oder Verstecken und fördern das kreative Spiel. Die Geräte bestehen aus natürlichen Materialien wie Holz und Stein, sind in natürlichen Farben gehalten und stehen primär auf natürlichem Untergrund. Auf Kunststoff und farbige Elemente will die Stadt soweit wie möglich verzichten. Das Projekt erweitert den Grünflächen-Anteil in der Parkanlage um 550 Quadratmeter. Die in den vergangenen Jahren stetig gewachsenen Kiesflächen sollen reduziert werden. Die Pflanzung einzelner Bäume und Sträucher im Bereich des neuen Spielplatzes garantiert auch die notwendigen Schattenplätze. 

Die Bauarbeiten beginnen im März 2021. Die Eröffnung des modernisierten Spielareals ist pätestens nach Pfingsten 2021 geplant.


Realisierte und kommende Projekte Schadau

  • 2018: Eröffnung Uferweg Schadaupark bis Rougemontweg
  • 2018/19: Sanierung Schloss Schadau

  • 2019: Eröffnung neues Schloss Schadau

  • Seit 2020: Erweiterung Zwischennutzung Schadaugärtnerei

  • 2020: Neuer Pflanzenlehrpfad

  • 2021: Sanierung Spielplatz


Weitere Informationen