Neuer Regenwasserkanal an Gwattegg

Für zwei noch fehlende Abschnitte eines neuen Regenwasserkanals vom Reckholderweg an der Gwattegg in Thun bis zum Schiffskanal Gwattlischenmoos hat der Thuner Gemeinderat einen Kredit von 425'000 Franken gesprochen. Auf einer Länge von rund 150 Metern wird im kommenden Winter eine neue Leitung mit einem Durchmesser von 40 bis 60 cm eingebaut. Seit einigen Jahren kann am Reckholderweg das Regenwasser nach starken Niederschlägen nicht mehr vollständig abgeleitet werden, was zu Rückstaus in diverse Gebäude führte. Mit dem Hochwasser von 2005 hatte sich die Situation verschärft, und die Versicherungsgesellschaften wollten künftig keine Hochwasserschäden an den Liegenschaften mehr decken. Erste Abschnitte des Kanals sind noch vor 2012 im Rahmen von Sanierungsarbeiten realisiert worden. An den voraussichtlichen Gesamtkosten von etwa 510'000 Franken beteiligt sich die Gemeinde Spiez mit etwa 85'000 Franken.

 

Auskünfte an die Redaktionen:

 

  • Gemeinderat Roman Gimmel, Vorsteher der Direktion Bau und Liegenschaften, Tel. 033 225 83 35
  • Bernhard Stucki, Projektleiter Tiefbauamt der Stadt Thun, Tel. 033 225 83 73

 

Thun, 3. Juli 2012