Jungbürger- und Mündigkeitsfeier am 26. Juli auf dem Mühleplatz

Am kommenden Donnerstag, 26. Juli, findet die jährliche Thuner Jungbürger- und Mündigkeitsfeier bereits zum sechsten Mal in Zusammenarbeit mit dem Mokka-Festival "Am Schluss" statt. Die volljährig gewordenen Bewohnerinnen und Bewohner der Gemeinden Heimberg, Hilterfingen und Oberhofen feiern ebenfalls mit. Eine der Attraktionen des Abends ist der Reggae-Star Phenomden.

Nicht nur die 18-jährigen Schweizerinnen und Schweizer, sondern auch die 18-jährigen Ausländerinnen und Ausländer sind zur Jungbürger- und Mündigkeitsfeier am nächsten Donnerstag, 26. Juli 2012 auf dem Mühleplatz in Thun im Rahmen des Mokka-Festivals "Am Schluss" eingeladen. Die jungen Erwachsenen erhalten je nach Nationalität einen Bürgerinnen- und Bürgerbrief oder einen Mündigkeitsbrief. In den Briefen werden die Schweizerinnen und Schweizer zur politischen und die jungen Erwachsenen ohne Schweizer Pass zur gesellschaftlichen Mitverantwortung eingeladen.

 

Öffentlicher Anlass mit Festivalkonzert

Das Programm des Abends beginnt um 19 Uhr mit je einer kurzen Rede des Stadtpräsidenten Raphael Lanz sowie Marigona Isufi, Vertreterin der Schweizer Jugend an der UNO (Swiss Youth Representative to the United Nations). In die Reden eingestreut, werden kurze kulturelle Darbietungen das Publikum überraschen. Um 20 Uhr beginnt das reguläre Festivalkonzert mit dem Zürcher Reggae Star Phenomden und seiner Band "The Scrucialists". Den geladenen jungen Erwachsenen wird ein Apéro offeriert. Als Gäste der Stadt sind sie selbstverständlich von der traditionellen "moralischen Konzert-Spendenpflicht" befreit. Der Anlass ist öffentlich und dauert bis 22.00 Uhr.

 

Die Fachstellen "Kinder und Jugend" sowie "Integration" vom Amt für Bildung und Sport der Stadt Thun organisieren die Feier gemeinsam mit der Café Bar Mokka.

 

 

Auskünfte an die Redaktionen

·         Fred Hodel, Leiter Fachstelle Integration, Tel. 079 431 15 44

 

 

Thun, 20. Juli 2012