Thuner Gemeindewahlen 2018: Kandidaten für Gemeinderat

Am 25. November 2018 wählen die Thuner Stimmberechtigten das Stadtpräsidium, die fünf Mitglieder des Gemeinderates und die 40 Mitglieder des Stadtrates. Für den Gemeinderat kandidieren 13 Männer und 9 Frauen. Für das Stadtpräsidium kandidiert neben dem bisherigen Stadtpräsidenten Raphael Lanz der Architekt und Unternehmer Matthias Zellweger.

Am Montag, 10. September 2018 endete um 16.00 Uhr die Frist für die Einreichung der Wahlvorschläge für die Thuner Gemeindewahlen vom 25. November 2018. Für die Gemeinderatswahlen wurden folgende sieben Listen eingereicht:

Nr. 1 Schweizerische Volkspartei (SVP)
Nr. 2 Sozialdemokratische Partei (SP)
Nr. 3 Bürgerlich-Demokratische Partei Stadt Thun (BDP)
Nr. 4 Grüne (Grüne)
Nr. 5 FDP. Die Liberalen und Jungfreisinnige Thun (FDP)
Nr. 6 Mitte Thun (CVP, EVP, glp, EDU) (FdM)
Nr. 7 PARTEILOS (PL)

Es kandidieren 13 Männer und 9 Frauen für einen Sitz in der Thuner Exekutive. Vier bisherige Gemeinderatsmitglieder stellen sich einer Wiederwahl. Gemeinderätin Marianne Dumermuth, SP, tritt nicht mehr an (wie bereits berichtet).

Zwei Kandidaten für das Stadtpräsidium
Für die Wahlen vom 25. November 2018 kandidiert neben dem bisherigen Stadtpräsidenten Raphael Lanz der Architekt und Unternehmer Matthias Zellweger.

Rückblick auf die Wahlen 2014
Vor vier Jahren kandidierten 14 Männer und 7 Frauen für einen Sitz im Thuner Gemeinderat. Davon traten vier Bisherige (3 Männer und 1 Frau) an.

 

Hinweise an die Medien

Die Namen der Kandidierenden können den beiliegenden Wahllisten entnommen werden. Änderungen im Rahmen der amtlichen Prüfung und Bereinigungen bleiben bis zum 20. September 2018 ausdrücklich vorbehalten. Für die Listenverbindungen läuft die Meldefrist am 17. September ab. Die Wahllisten werden im Thuner Amtsanzeiger vom 27. September 2018 publiziert.

Im Verlaufe von morgen Dienstagnachmittag, 11. September 2018 werden die Kandidierenden für den Stadtrat den Medien zugestellt und am 17. September, ca. 17 Uhr erfolgt eine Information über die eingereichten Listenverbindungen.

 

Thun, 10. September 2018

Ähnliche Dateien