Thuner Gemeindewahlen 2018: Kandidaten für Stadtrat

Am 25. November 2018 wählen die Thuner Stimmberechtigten das Stadtpräsidium, die fünf Mitglieder des Gemeinderates und die 40 Mitglieder des Stadtrates. Für den Stadtrat kandidieren auf 12 Listen 144 Männer und 93 Frauen.

Am Montag, 10. September 2018 endete um 16.00 Uhr die Frist für die Einreichung der Wahlvorschläge für die Thuner Gemeindewahlen vom 25. November 2018. Für die Stadtratswahlen wurden folgende 12 Listen eingereicht:

Nr. 1     Schweizerische Volkspartei (SVP)
Nr. 2     Sozialdemokratische Partei Frauen* (SP Frauen*)
Nr. 3     Bürgerlich-Demokratische Partei Stadt Thun (BDP)
Nr. 4     Grüne (Grüne)
Nr. 5     FDP. Die Liberalen und Jungfreisinnige Thun (FDP)
Nr. 8     Evangelische Volkspartei (EVP)
Nr. 9     Grünliberale Partei Thun (glp)
Nr. 10   Eidgenössisch-Demokratische Union (EDU)
Nr. 11   Christlichdemokratische Volkspartei (CVP)
Nr. 12   Junge Grüne (JG)
Nr. 13   Sozialdemokratische Partei Junge (Junge SP)
Nr. 14   Sozialdemokratische Partei Männer (SP Männer)

Es kandidieren 144 Männer und 93 Frauen für die vierzig Sitze in der Thuner Legislative. 37 bisherige Stadtratsmitglieder stellen sich einer Wiederwahl. Patrick Graber und Andreas Zwahlen (beide SVP) und Sabine Kaufmann (SP) treten an den Wahlen im Herbst nicht mehr an.

Die Nummerierung der Listen, die nur an der Wahl des Stadtrates teilnehmen, beginnt mit der Nummer, die der Ordnungsnummer der letzten Liste für die Wahl des Gemeinderates folgt (vgl. Art. 25 Abs. 2 Bst. d der Verordnung über die Wahlen und Abstimmungen in der Stadt Thun). Somit ergibt sich bei den Stadtratswahlen eine Lücke zwischen der Liste Nr. 5 und der Weiterführung der Nummerierung ab Liste Nr. 8. Für den Gemeinderat wurden folgende sieben Listen eingereicht (vgl. auch Medienmitteilung vom 10. September 2018):

Nr. 1     Schweizerische Volkspartei (SVP)
Nr. 2     Sozialdemokratische Partei (SP)
Nr. 3     Bürgerlich-Demokratische Partei Stadt Thun (BDP)
Nr. 4     Grüne (Grüne)
Nr. 5     FDP.Die Liberalen und Jungfreisinnige Thun (FDP)
Nr. 6     Mitte Thun (CVP, EVP, glp, EDU) (FdM)
Nr. 7     PARTEILOS (PL)

Rückblick auf die Wahlen 2014
Vor vier Jahren kandidierten für die Stadtratswahlen auf 10 Listen 131 Männer und 75 Frauen (206 Personen). Dabei traten alle 40 bisherigen Kandidierenden wieder an.

 

 

Hinweise an die Medien

Die Namen der Kandidierenden können den beiliegenden Wahllisten entnommen werden. Änderungen im Rahmen der amtlichen Prüfung und Bereinigungen bleiben bis zum 20. September 2018 ausdrücklich vorbehalten. Für die Listenverbindungen läuft die Meldefrist am 17. September ab. Die Wahllisten werden im Thuner Amtsanzeiger vom 27. September 2018 publiziert.

Am 17. September, ca. 17 Uhr erfolgt eine Information über die eingereichten Listenverbindungen.

 

Thun, 11. September 2018

Ähnliche Dateien