Freiwilliger Schulsport: Ausschreibung und Anmeldung erfolgen neu über eine Website

Die Angebote des freiwilligen Schulsports der Smart City Thun werden ab sofort über eine Online-Plattform ausgeschrieben. Die Anmeldung für die Kurse erfolgt ab dem 27. April ganz praktisch über die Website.

Die Stadt Thun bietet im Rahmen des freiwilligen Schulsports pro Jahr rund 100 verschiedene Kurse an und bewegt damit 2000 Schülerinnen und Schüler. Als Smart City publiziert Thun die Angebote neu über die Website https://freiwilligerschulsport.thun.ch. Die Online-Plattform bietet einen attraktiven Überblick über das Angebot und vereinfacht die Kommunikation und den Anmeldeprozess für die Nutzenden und die Verwaltung. Die erziehungsberechtigten Personen können die Kinder via Login/Benutzerkonto direkt über die Website anmelden.

Kinder motivieren, Sport zu treiben

Der freiwillige Schulsport ist ein Angebot des Amts für Bildung und Sport. Die Kurse haben eine Brückenfunktion zwischen dem obligatorischen Sportunterricht und den Angeboten im Vereinssport. Ziel ist es, die Kinder und Jugendlichen zu motivieren, sich sportlich zu betätigen und soziale Kontakte zu knüpfen. Damit wird auch die Grundlage zum selbstständigen Sporttreiben gelegt. Die Semesterkurse finden einmal wöchentlich statt, von Montag bis Freitag. Teilnehmen können alle Kindergarten- und Schulkinder. Auch Schülerinnen und Schüler, die in anderen Gemeinden wohnen, können vom Angebot profitieren.

Sommerferienkurse 2020 sind aufgeschaltet

Ab sofort sind auf der Website die Sommerferienkurse 2020 einsehbar. Die Anmeldung für die Kurse ist ab Montag, 27. April möglich. Anmeldeschluss ist der Freitag, 15. Mai 2020. Nachmeldungen sind aus organisatorischen Gründen leider nicht möglich.