Ursula Haller ehrte Freiwillige in Tagesschulen und Schulen

Zum ersten Mal waren am bisherigen alljährlichen Dankesessen der Stadt Thun für die freiwilligen Helfer/innen in Tagesschulen auch die Männer und Frauen der Freiwilligenarbeit in Klassen - ehemals Schulassistenz - eingeladen. Gemeinderätin Ursula Haller durfte über 70 Personen begrüssen. Mit Elsbeth Binggeli konnte die Gemeinderätin eine Frau ehren, die seit 35 Jahren in der Aufgabenhilfe tätig ist.

 

Als Dank für ihren regelmässigen Einsatz in den Thuner Tagesschulen wurden die rund 40 freiwilligen Mitarbeitenden am Abend des 20. November 2012 zum traditionellen Novemberessen eingeladen. Erstmals lud die Stadt auch die rund 40 Frauen und Männer ein, welche wertvolle Freiwilligenarbeit in Klassen leisten. Zusammen mit den Schul- und Tagesschulleitenden genossen über 70 Männer und Frauen einen gemütlichen Abend im historischen Dachsaal des Restaurants Rathaus.

 

Gemeinderätin Ursula Haller, Vorsteherin der Direktion Bildung Sport Kultur (BiSK), konnte dieses Jahr zum zweiten Mal in der Geschichte der freiwilligen Thuner Aufgabenhilfe eine Jubilarin ehren, welche seit 35 Jahren in dieser Funktion tätig ist: Elsbeth Binggeli von der Tagesschule Neufeld. Das 10-Jahre-Jubiläum feierte Elisabeth Habegger von der Tagesschule Gotthelf. Das Klarinettenquartett "KlarTon" der Musikschule Region Thun rundete den Abend mit wohlklingenden Vorträgen musikalisch ab.

 

Die Stadt Thun bietet flächendeckend, an sechs verschiedenen Standorten, Tagesschulen an. Im Schuljahr 2012/13 besuchen rund 410 Kinder die Thuner Tagesschulangebote. Die Tagesschulteams werden im Bereich der Hausaufgabenbetreuung und Hilfe am Mittagstisch von freiwilligen Helfer/innen unterstützt.

 

Im Bereich Freiwilligenarbeit in Klassen - früher Schulassistenz genannt - sind Männer und Frauen im Einsatz, welche an verschiedenen Schulen und Kindergärten die Klassenlehrkräfte an einem Vormittag pro Woche unterstützen, je nach Bedarf in verschiedenen Fächern.

 

Neue Freiwillige gesucht

Neue freiwillige Mitarbeiter/innen sind in den Thuner Schulen und Tagesschulen herzlich willkommen. Interessierte Personen melden sich bei Elisabeth Gehrig-Bossi, Mitarbeiterin Tagesstrukturen, Amt für Bildung und Sport, Telefon 033 225 89 80 (Montag bis Donnerstag) oder E-Mail: elisabeth.gehrig@thun.ch.

 

Auskünfte an die Redaktionen:

·           Elisabeth Gehrig-Bossi, Amt für Bildung und Sport, Mitarbeiterin Tagesstrukturen, Tel. 033 225 89 80 (Montag bis Donnerstag)

 

 

Thun, 22. November 2012

Gemeinderätin Ursula Haller (Mitte) dankte am traditionellen Novemberessen den freiwilligen Aufgabenhel-ferinnen. Für ihr 35-jähriges Engagement konnte sie Els-beth Binggeli (links) ehren, für ihr 10-jähriges Engagement Elisabeth Habegger (rechts).