Martin Schmid ist neuer Zivilschutzkommandant

Der neue Kommandant der Zivilschutzorganisation ZSO Thunplus bei der Stadt Thun heisst Martin Schmid. Der 42jährige bisherige Zivilschutzkommandant von Frutigen wird am 1. Januar 2013 Nachfolger von Susanna Ernst, die Ende 2012 vorzeitig in Pension geht. Ursprünglich hatte Martin Schmid eine Schreinerlehre absolviert und in Frutigen gearbeitet, später war er bei der Gemeindepolizei Interlaken und beim Polizeiinspektorat Bern tätig. Seit Frühjahr 2008 ist er Zivilschutzkommandant der ZSO Niesen in Frutigen, wo er insgesamt 400 Zivilschutzangehörige führt. Berufsbegleitend absolvierte Martin Schmid die kaufmännische Berufsmatur und die Ausbildung zum Zivilschutzkommandanten, und 2013 wird er eine dreijährige Ausbildung zum eidg. dipl. Zivilschutzinstruktor abschliessen. Als Vater einer Tochter lebt Martin Schmid mit seiner Partnerin in Thun.

 

Seine Vorgängerin Susanna Ernst war während insgesamt über 45 Jahren beim Zivilschutz Thun tätig, davon über sieben Jahre als Kommandantin.

 

Auskünfte an die Redaktionen:

 

  • Karin Ochsenbein, Abteilungsleiterin Sicherheit ad interim, Tel. 033 225 82 37

 

 

Thun, 25. September 2012

Martin Schmid, neuer Zivilschutzkommandant der Stadt Thun.