Marktfahrende danken am 13. September ihren Kunden mit einem Geschenk

Am Samstag, 13. September werden sich die Thuner Marktfahrenden zum dritten Mal bei ihren Kundinnen und Kunden mit einem kleinen Geschenk bedanken. Die Aktion wird von der Innenstadt Genossenschaft (IGT) sowie dem Gewerbeinspektorat der Stadt Thun unterstützt. Gemeinderat Peter Siegenthaler und der Abteilungsleiter Sicherheit, Reto Keller, werden am Vormittag im Bälliz bzw. auf dem Rathausplatz wiederum anwesend sein und bei der Geschenkverteilung mithelfen.

Die Marktfahrenden bezahlen seit dem Jahr 2005 einen Werbefünfliber, um ihre Geschäftstätigkeit besser zu vermarkten und die Zusammenarbeit mit den Innenstadtgeschäften zu stärken. Ab 09.00 Uhr werden die Marktfahrenden im Bälliz und auf dem Rathausplatz eine süsse Überraschung verteilen und sich so bei ihren Kundinnen und Kunden bedanken. „Ein florierender Markt ist für eine lebendige, starke und attraktive Innenstadt sehr wichtig“, meint Gemeinderat Peter Siegenthaler. Er wird von Abteilungsleiter Reto Keller begleitet, der seinerzeit den Dankeschöntag mit den Marktfahrenden ins Leben gerufen hat.

Auskünfte an die Redaktionen

·     Peter Siegenthaler, Gemeinderat, Vorsteher Direktion und Soziales, Tel. 033 225 85 86

·     Karin Kupferschmied, Gewerbeinspektorin a.i., Tel. 033 225 84 92

·     Rino Odermatt, Präsident Interessengemeinschaft Thuner Markt­fahrer, Tel. 033 222 67 63

·     Patrick Bärfuss, Koordinator Frischproduktemarkt, Tel. 078 678 94 96

·     Patrick Aeschbacher, Präsident IGT, Tel. 033 223 21 66