Ab 9. Februar Nachtarbeiten an Hofstettenstrasse und im Bälliz

An der Hofstettenstrasse und im Bälliz in Thun werden ab Montag, 9. Februar während insgesamt vier Wochen – mit Unterbrüchen – Nachtarbeiten zur Verlegung von Lichtwellenleitern ausgeführt. Die Arbeiten erfolgen in der ersten Woche von Montag bis Donnerstag, jeweils von 23.00 bis 06.00 Uhr. In der Woche ab 16. Februar wird nur tagsüber, in den anschliessenden beiden Wochen (ab 23. Februar und 2. März) wiederum nachts gearbeitet, jeweils von Montag bis Donnerstag von 20.00 bis 06.00 Uhr.

 

Da die Hofstettenstrasse tagsüber sehr stark befahren und das Bälliz anderweitig stark frequentiert ist, würden die Arbeiten insbesondere während den Hauptverkehrszeiten zu längeren Staus bzw. Störungen führen. Um dies zu vermeiden, hat die Direktion Sicherheit und Soziales der Stadt Thun der Firma Arnold AG, Uetendorf, die entsprechende Bewilligung erteilt. Die Stadt und die beteiligte Firma bitten die Bevölkerung um Verständnis für die zeitweilig lärmigen Nachtarbeiten.

 

 

AuAuskünfte an die Redaktionen

    

  • Peter Siegenthaler, Vorsteher Direktion Sicherheit und Soziales,
    Tel. 033 225 85 86

  •  Peter Schütz, Gewerbeinspektor der Stadt Thun, Tel. 033 225 84 90

 

 

Thun, 6. Februar 2015