Velostation: ab sofort vergünstigter Velo-Check und Veloreinigung

Ab sofort bis Ende März, anstatt wie bisher erst im Frühjahr: Die Velostation am Bahnhof Thun bietet vergünstigte Fahrradkontrollen und -reinigungen neu bereits vor Beginn der Fahrradsaison an. Dank besserer Verteilung der Arbeiten können mehr Kundinnen und Kunden der Velostation profitieren. Neu ist auch, dass das Jahresabonnement fürs Einstellen des Velos für Studenten, Lehrlinge und AHV-Bezüger günstiger wird.

 

Wer sein Fahrrad rechtzeitig vor Frühlingsbeginn bei der Velostation am Bahnhof Thun kontrollieren oder reinigen lassen möchte, kann bis Ende März von stark vergünstigten Tarifen profitieren. Die bei Kundinnen und Kunden beliebte Aktion wurde vorverschoben – in den letzten Jahren fand sie erst im April statt. Angeboten werden

 

·       die Veloreinigung für 21 statt 27 Franken und

·       der Velocheck für 19 statt 24 Franken.

 

Damit wurde das Dienstleistungsangebot den Kundenbedürfnissen und den betrieblichen Kapazitäten der Velostation angepasst. Als die Aktion nur im April stattfand, überstiegen die Aufträge jeweils die personellen Kapazitäten der Velostation. Mit dem neuen Zeitfenster von Januar bis Ende März erhalten nun mehr Kunden die Chance, vor Beginn der warmen Jahreszeit von der vergünstigten Dienstleistung zu profitieren.

 

Neu eingeführt werden zudem Vergünstigungen für Studenten, Lehrlinge und AHV-Bezüger: Sie erhalten Jahresabonnemente fürs Einstellen des Velos für 120 statt für 150 Franken. Die weiteren, nicht erwähnten Dienstleistungen werden wie gewohnt und zu unveränderten Preisen angeboten.

 

Die Velostation Thun, ein Programm für berufliche und soziale Integration der Stadt, ist zudem offizielle Annahmestelle für ausgediente Velos oder Veloteile. Im Rahmen des Projektes „Velafrica“ werden Altvelos instand gestellt und dem Sozialunternehmen „Drahtesel - Arbeit mit Perspektiven“ in Liebefeld/Bern für den Export abgegeben. Diese Zusammenarbeit läuft seit 1997. Bis Ende 2015 gelangten insgesamt 13‘775 ausgediente Velos aus der Region Thun nach Burkina Faso, Ghana, Eritrea, Zimbabwe und in die Republik Côte d'Ivoire.

  

Die Velostation Thun

·       Velostation Thun, Bahnhof, 3600 Thun, Tel. 033 223 23 33, velostationtest@thun.ch, www.thun.ch/velostation

·       Entwicklungsengagement “Velafrica”: www.drahtesel.ch

·       Öffnungszeiten mit Bedienung: Montag bis Freitag von 6.00 bis 20.00 Uhr

·       Büro-Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 08.00 bis 12.00, 13.30 bis 17.00 Uhr

 

 

Auskünfte an die Redaktionen:

 

·       Gemeinderat Peter Siegenthaler, Vorsteher der Direktion Sicherheit und Soziales, Tel. 033 225 84 93

 

·       Andreas Maurer, Betriebsleiter Fachstelle Arbeitsintegration der Stadt Thun, Tel. 033 225 85 65, 10 bis 12.00 Uhr

 

 

Thun, 6. Januar 2016