Gemeinderat Peter Siegenthaler fällt ein bis drei Wochen aus

Der Thuner Gemeinderat Peter Siegenthaler muss sich am Montag,
14. November 2016 im Spital Thun einer Operation an der Achillessehne unterziehen. Der Vorsteher der Direktion Sicherheit und Soziales fällt voraussichtlich für ein bis drei Wochen aus. Einen üblichen Heilungsverlauf vorausgesetzt, sollte er seine Arbeit am 1. Dezember 2016 wieder aufnehmen können. Während seiner Abwesenheit wird Gemeinderat Roman Gimmel, Vorsteher der Direktion Bildung Sport Kultur, Siegenthalers Stellvertretung übernehmen.

 

Thun, 11. November 2016