Die Stadt Thun organisiert einen Flohmarkt für Kinder

Das Tiefbauamt Thun organisiert erstmals einen Spielzeug-Floh- und Tauschmarkt für Kinder und Jugendliche. Er findet am Samstag, 19. November 2016 von 10 bis 15 Uhr auf dem Werkhofareal statt. Über 70 Kinder haben sich angemeldet.

„Abfälle verhindern, vermeiden, verwerten“ – getreu diesem Motto veranstaltet das Team der Abfallbeseitigung des Tiefbauamtes Thun einen Spielzeug-Floh- und Tauschmarkt für Kinder. Am Samstag, 19. November können Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 16 Jahren auf dem Werkhofareal Occasion-Spielzeuge (ver)kaufen, tauschen oder (ver)schenken. Kleine und grosse Spielzeugschätze wechseln die Hand und finden so eine weitere Verwendung, statt entsorgt zu werden. Gleichzeitig können sich die Kinder auf diese Weise ihr Taschengeld aufbessern.

Angeboten wird eine bunte Auswahl an Spielsachen. 72 Kinder werden an 44 Tischen ihr Spielzeug feilhalten. Kauffreudige Besucherinnen und Besucher sind herzlich willkommen. Eine spontane Teilnahme als Verkäuferin oder Verkäufer (Tischmiete) am Durchführungstag ist jedoch aus Platzgründen nicht mehr möglich. Besucherinnen und Besucher werden gebeten, den MUR-Parkplatz an der Rütlistrasse zu benützen, eine entsprechende Signalisation wird angebracht.

 

Thun, 15. November 2016