40 Jahre im Dienst für die Schule

Bereits zum 29. Mal hat die Stadt Thun am Samstag, 20. Mai die Jubiläumsfeier für Lehrerinnen und Lehrer durchgeführt. Gemeinderat Roman Gimmel bedankte sich im grossen Saal des Beau Rivage bei den anwesenden Jubilarinnen und Jubilaren für ihren langjährigen Einsatz im Dienst der Thuner Schulen.

Im Rahmen einer Feier ehrte die Stadt Thun am vergangenen Samstag im grossen Saal des Beau Rivage die Lehrpersonen mit zehn und mehr Dienstjahren. Sie sind tätig an der Thuner Volksschule sowie an den weiterführenden Schulen Berufsbildungszentrum IDM, Wirtschaftsschule Thun und Gymnasium Thun mit Fachmittelschule und Wirtschaftsmittelschule. Stefan Zingg, Leiter der Fachstelle Bildung im Amt für Bildung und Sport, begrüsste die 140 anwesenden Gäste und würdigte den Wert der traditionellen Feier als „schönes Zeichen der Wertschätzung der Stadt gegenüber den Lehrerinnen und Lehrern als zentrale Akteure der Thuner Schulen“.

70 Jubilarinnen und Jubilare

Den kulturellen Beitrag bestritt Barbara Klossner. Die Berner Oberländer Jodlerin mit Künstlername „Miss Helvetia“ unterhielt die Gäste, mal fein und klassisch, mal fulminant und Grenzen sprengend, immer aber gemäss ihrer Philosophie „Jodeln mit Bewegung“. Nach dem kulturellen Intermezzo richtete Gemeinderat Roman Gimmel, Vorsteher der Direktion Bildung Sport Kultur, das Wort an die 70 anwesenden Jubilarinnen und Jubilare. „Ich danke Ihnen ganz herzlich für Ihren unermüdlichen und langjährigen Einsatz im Dienst der Thuner Schulen“, so Gimmel. Als ehemaliger Lehrer wisse er, was es bedeute zu unterrichten und wie hoch die Anforderungen an den Lehrerberuf heute seien. „Es freut mich deshalb umso mehr, heute Lehrpersonen mit 10, 15, 20, 25, 30, 35 und sogar 40 Dienstjahren zu ehren“, so der Gemeinderat.

 

Zweimal 40 Dienstjahre in der Schule

Auf die stattliche Zahl von 40 Dienstjahren an der Thuner Volksschule blicken Ursula Barblan-Bieri und Marianne Boss-Riesen zurück. Barblan-Bieri arbeitet als Unterstufenlehrperson an verschiedenen Klassen im Schulhaus Gotthelf, Marianne Boss-Riesen ist als Klassenlehrerin auf der Unterstufe im Schulhaus Obermatt tätig.

Nebst der Ehrung der Jubilarinnen und Jubilare wurde anlässlich der Veranstaltung Bernhard Häsler als langjähriger Schulinspektor für die Thuner Volksschule verabschiedet. Er gibt die Funktion per Ende Schuljahr ab.