KleinKunstTag 2007 am 13. September: Vorverkauf eröffnet

Ab 15. August läuft der Vorverkauf für den KleinKunstTag Thun vom 13. September bei der Migros-Bank und im Warenhaus Schaufelberger. Der Abendpass für 30 Franken berechtigt zum Besuch sämtlicher sieben Produktionen auf vier Innenstadtbühnen. Joachim Rittmeyer, Träger des Schweizer Kleinkunstpreises 2007, ist mit seinem abendfüllenden Programm eines der Highlights. In weiteren sechs einstündigen Produktionen anderer Formationen stehen Musik und Chanson, Cabaret und Clownerie im Zentrum.

 

Jedes Jahr am 13. September - diesmal an einem Donnerstag - ist nationaler KleinKunstTag. Das wohl vielfältigste Programm wird dem Publikum in der Stadt Thun geboten, wo abends auf vier Bühnen der Innenstadt insgesamt sieben Produktionen zu sehen sind. Nun läuft der Vorverkauf der Abendpässe à  30 Franken (Jugendliche und Studenten 25, mit Kulturlegi 15 Franken) an. Sie berechtigen zum Besuch aller Darbietungen nach freier Wahl. Die Vorverkaufsstellen sind im Warenhaus Schaufelberger, Bälliz 26, und bei der Migros-Bank an der Freienhofgasse 21. Die Tickets können nur abgeholt werden, eine telefonische Reservation ist nicht möglich.

 

Als Highlight steht der St. Galler Kabarettist Joachim Rittmeyer auf dem Programm. Seine Aufführung dauert 90 Minunten. Die andern Produktionen dauern je eine Stunde.

 

Das Programm:

 

Joachim Rittmeyer, der in Thun den Schweizer Kleinkunstpreis 2007, erhalten hat, zeigt in "Retrospeckt" beliebte Sketches in neuen Formen (20.00 bis 21.45 Uhr, grosser Saal des Hotels Freienhof

 

Humor, Charme und Pepp sind die Zutaten der Abakustiker, einer pfiffigen A-Capella-Formation. (21.30 Uhr, Beaurivage)

 

"Eine Frau, ein Klavier und 17 Chansongs - Küss den Frosch" von Esther Hasler. Ein Stück über Verwandlung und Entwicklung. (20.00 Uhr, Beaurivage)

 

Gilbert und Oleg servieren im Restaurant zum "Goldenen Gaukler" artistische und musikalische Delikatessen. (21.30 Uhr, Rest. Rathaus)
"SOS - aufrecht untergehen" ist das Motto der Formation "Rest Risiko". (20.00 Rest. Rathaus)

 

Luca Domenicali und Danilo Maggio aus Italien sind als Microband Sympathieträger clownesker Italianità . (21.30 Uhr, Alte Oele)

 

Risas y suspiros – Lachen und Seufzen – ist ein klassisches Flamenco-Ensemble. (20.00 Uhr, Alte Oele).

 

Tagsüber Schülerprogramm 

Ausser Joachim Rittmeyer sind alle Künstlerinnen und Künstler am Vormittag des 13. September auch in je 30-minütigen Schülerprogrammen zu erleben. Zusätzlich treten da der Bänkelsänger Peter Hunziker und die Clownfrau Monique Schnyder auf. Peter Hunziker präsentiert unter dem Titel "Von Ritter Hugo zu Macky Messer" die Geschichte eines Ritters. Monique Schnyder ist eine Künstlerin des feinen Humors - ohne Worte erzählt sie von "Mamalous clownesken Verwandlungen".

 

KleinKunstTag Thun 2007

 

  • Donnerstag, 13. September 2007

  • Abendprogramm: 20 Uhr bis 22.30 Uhr, 7 Produktionen à  je 60 Minuten

  • Spielorte am Abend: Theater Alte Oele; Beaurivage-Saal; Dachsaal des Restaurants Rathaus, Hotel Restaurant Freienhof

  • Detailprogramm im Internet: www.kleinkunsttag-thun.ch

  • Programmheft: An den Vorverkaufsstellen, im Rathaus Thun und im Welcome Center im Bahnhof Thun

  • Abendpässe Fr. 30.-; Studenten, Lehrlinge, Jugendliche Fr. 25.-; mit Kulturlegi Fr. 15.-

  • Vorverkauf: Warenhaus Schaufelberger, Bälliz 26, Thun sowie Migros-Bank, Freienhofgasse 21, Thun (keine telefonische Vorbestellung)

Auskünfte an die Redaktionen:

 

  • Jürg Alder, OK KleinKunstTag Thun, Medien und PR,
    Tel. 033 225 82 22 oder 079 475 18 30

Bilder:

 

 

Thun, 15. August 2007