Philippe Haeberli ab 1. Februar 2008 Leiter des bisherigen Wirtschaftsamts

Der Thuner Gemeinderat hat den 42-jährigen Betriebsökonomen und Marketingfachmann Philippe Haeberli als Leiter des bisherigen Wirtschaftsamts, das teilweise neue Aufgaben erfüllen wird, gewählt. Haeberli wechselt per 1. Februar 2008 von der Swisscom IT Services AG zur Stadt Thun.

Die Wahl des Leiters jenes Amtes der Stadt Thun, das künftig aus dem heutigen Wirtschaftsamt hervorgehen wird, ist erfolgt: Mit dem 42-jährigen Philippe Haeberli aus Bern hat sich der Thuner Gemeinderat für einen erfahrenen Betriebsökonomen und Marketingfachmann entschieden. Heute ist Haeberli Market Manager bei der Swisscom IT Services AG in Ostermundigen, wo er seit 2002 in verschiedenen Marketing- und Kommunikationspositionen tätig war. Die neue Kaderstelle bei der Stadtverwaltung ist eine der Massnahmen einer grundlegenden Neukonzeption und weiteren Professionalisierung des Stadtmarketings, wie sie der Stadtrat am 27. September dieses Jahres beschlossen hat. Demnach entsteht aus dem bisherigen Wirtschaftsamt eine Abteilung mit erweiterten Aufgaben in den Bereichen Stadtmarketing und Tourismus, an deren konkreter Ausgestaltung Philippe Haeberli nun massgeblich mitwirken wird. Haeberli wurde aus insgesamt 55 Bewerberinnen und Bewerbern ausgewählt. Seine neue Stelle wird er am 1. Februar 2008 antreten.

Philippe Haeberli studierte nach einer kaufmännischen Ausbildung an der Höheren Wirtschafts- und Verwaltungsschule Bern, die er als Betriebsökonom HWV/FH abschloss. Ende der neunziger Jahre bildete er sich zum Planer Marketingkommunikation weiter. An der Fachhochschule Nordwestschweiz in Olten hat er soeben ein berufsbegleitendes Studium zum Executive Master in Corporate Communication Management abgeschlossen. Stationen seines beruflichen Werdegangs waren Feldschlösschen in Rheinfelden, die damalige Schweizerische Kreditanstalt in Bern und Zürich, zwei Werbeagenturen in Bern, Zürich und Solothurn sowie die BKW FMB Energie AG in Bern.

Das künftige Thuner Stadtmarketing wird nach dem Vorbild der Stadt Biel sowohl betriebs -und volkswirtschaftliche Ziele im Bereich der Unternehmensförderung und -ansiedlung wie auch des Marketings und der Kommunikation umsetzen. Mit Blick auf die damit verbundenen Anforderungen ist der Gemeinderat überzeugt, in Philippe Haeberli eine sehr kompetente Persönlichkeit für die Leitung des neuen Amtes gefunden zu haben. Sein Werdegang, seine fachlichen Schwerpunkte und seine kommunikativen Fähigkeiten sind ideale Voraussetzungen.

Auskünfte an die Redaktionen:

Hans-Ueli von Allmen, Stadtpräsident,
Tel. 033 225 82 15

Thun, 21. Dezember 2007

Philippe Haeberli