Start Planauflage Überbauungsordnung «Lerchenfeld Nord»

Die Zonenplanänderung zur Erweiterung des Metzgercenters Berner Oberland wurde im Rahmen der Mitwirkung grundsätzlich befürwortet. Vom 11. September bis zum 23. Oktober liegen nun die Unterlagen und Pläne öffentlich auf.

Das Metzgercenter an der Uttigenstrasse 142 benötigt für eine zeit- und vorschriftsgemässe Weiterführung des Betriebes mehr Platz. Damit die Betriebsgenossenschaft «Metzgercenter Berner Oberland und Thun und Umgebung» die geplante Erweiterung realisieren kann, bedarf es einer neuen Überbauungsordnung (UeO) «Lerchenfeld Nord» und einer entsprechenden Zonenplanänderung (vgl. Medienmitteilung vom 15. Mai und vom 10. September 2019). Im Frühling 2019 konnte sich die Thuner Bevölkerung im Rahmen der öffentlichen Mitwirkung dazu äussern. In einem nächsten Schritt folgt nun ab dem 11. September 2020 bis zum 23. Oktober 2020 die öffentliche Planauflage (vgl. Infobox).

Erweiterung wird begrüsst
Die Rückmeldungen zur Planungsvorlage im Rahmen der Mitwirkung waren grundsätzlich positiv. Basierend auf den Eingaben strich der Gemeinderat fünf Parkplätze zugunsten von zusätzlicher Grünfläche und das Metzgercenter wird Massnahmen zur Förderung einer nachhaltigen Mobilität treffen. Die Rückmeldung der kantonalen Fachstellen im Rahmen der Vorprüfung waren ebenfalls mehrheitlich positiv und alle offenen Fragen konnten bereinigt werden.

Weiteres Vorgehen
Nach der öffentlichen Planauflage befindet der Stadtrat über die Zonenplanänderung (Erlass der neuen Überbauungsordnung). Der Beschluss untersteht dem fakultativen Referendum.
Danach werden die Unterlagen dem Kanton zur Genehmigung eingereicht. Läuft alles wie vorgesehen, ist die Planung im Winter 2021 rechtskräftig. Für das Bauprojekt wird anschliessend ein Baubewilligungsverfahren durchgeführt.

 

Öffentliche Auflage
Die Unterlagen können vom 11. September bis 23. Oktober an der Industriestrasse 2 oder unter
www.thun.ch/auflage eingesehen werden.