Die Stadt saniert die letzte der vier Brücken am Strandweg

Ab dem 25. Januar bis Ende Februar saniert die Stadt die vierte Holzbrücke am Strandweg im Gwatt. Der südlichste Abschnitt des Strandwegs ist während der Arbeiten gesperrt.

In den vergangenen zwei Jahren erneuerte die Stadt Thun bereits drei der vier Brücken am Strandweg im Gwatt. Da aufgrund der aktuellen Situation Kapazitäten frei geworden sind, kann das Tiefbauamt die Instandstellung der vierten Brücke früher als geplant ausführen. Die Sanierungsarbeiten starten am 25. Januar und dauern voraussichtlich bis Ende Februar. Während dieser Zeit ist der südlichste Abschnitt des Strandwegs ab Hechtweg komplett gesperrt. Die Spaziergängerinnen und Spaziergänger werden über die Gwattstrasse umgeleitet.