Stadt saniert Kanalisation an der Schönaustrasse

Ab dem 1. März erneuert die Stadt Thun die öffentliche Kanalisation an der Schönaustrasse. Die Arbeiten dauern ca. bis Ende August. Während der Bauarbeiten ist die Strasse gesperrt. 

Die Kanalisation an der Schönaustrasse stösst an ihre Kapazitätsgrenzen, was bei starkem Regen zu Rückstau in private Liegenschaften führt (Kellerüberflutungen). Deshalb installiert die Stadt Thun im Abschnitt zwischen Flora- und Mattenstrasse grössere und leistungsfähigere Rohrleitungen. Die Bauarbeiten starten am 1. März 2021 und dauern voraussichtlich bis Ende August 2021. Während der Bauarbeiten ist die Durchfahrt im Baustellenbereich für den motorisierten Verkehr nicht möglich. Die Zufahrt zum Friedhof und zu den gegenüberliegenden Liegenschaften ist je nach Baufortschritt ab der Florastrasse oder ab der Mattenstrasse gewährleistet. Der Friedhof ist weiterhin auch via Pestalozzistrasse zugänglich. Zu Fuss und per Velo kann die Schönaustrasse durch einen gesicherten und abgeschrankten Durchgang passiert werden.