Beat Baumann wird neuer Leiter Tiefbauamt

Der Gemeinderat hat Beat Baumann per 1. November 2021 als neuen Leiter des Tiefbauamtes und Stadtingenieur der Stadt Thun gewählt. Der 47-jährige Architekt HTL und heutige Bauverwalter der Einwohnergemeinde Zollikofen wird Nachfolger von Rolf Maurer.

Der Gemeinderat hat Beat Baumann zum neuen Leiter Tiefbauamt gewählt. Der Architekt HTL aus Zollikofen setzte sich im öffentlich ausgeschriebenen Bewerbungsverfahren durch. Die letzten zwölf Jahre war Baumann als Bauverwalter der Einwohnergemeinde Zollikofen tätig und dort auch für alle Belange des Tiefbaus zuständig. Der 47-Jährige bringt neben seiner langjährigen Berufs- und Führungserfahrung in der öffentlichen Verwaltung auch den Fachausweis Bernischer Gemeindefachmann sowie das Diplom als Bernischer Bauverwalter mit. Vorher konnte er als Projektleiter sowie Geschäftsführer/Teilhaber bei verschiedenen Architekturbüros wertvolle Erfahrung sammeln.

Nachfolger von Rolf Maurer

Beat Baumann wird als Stadtingenieur für die Leitung des Tiefbauamts zuständig sein. In dieser Funktion ist er dem Gemeinderat Konrad Hädener, Vorsteher der Direktion Bau und Liegenschaften, unterstellt. Er übernimmt die Gesamtverantwortung für die Fachbereiche Planung und Neubau, Stadtgrün, Strasseninspektorat und Technische Betriebe sowie Administration und Stab. Zudem ist er Ansprechpartner für den gesamten Gemeinderat, die stadträtliche Sachkommission Bau und Liegenschaften, die Verwaltung und die Öffentlichkeit. Baumann tritt seine Stelle am 1. November an als Nachfolger von Rolf Maurer, der Ende November in Pension geht. Der Gemeinderat dankt Rolf Maurer bereits an dieser Stelle für seinen langjährigen Einsatz für die Stadt Thun und wünscht ihm alles Gute.