An der Bundesfeier in Thun hat die Bevölkerung das Wort

Am Sonntag, 1. August 2021 findet auf der Lindermatte die offizielle Bundesfeier der Stadt Thun statt – mit Festwirtschaft, einem Alphornduo, abwechslungsreichen Reden von Thunerinnen und Thunern sowie einer Feuershow.

An der offiziellen Bundesfeier der Stadt Thun warten auf die Thuner Bevölkerung und Feriengäste eine Festwirtschaft mit Getränken, Grillstand und Glacéwagen sowie attraktive Programmpunkte. Das bekannte Alphornduo Timorosso mit den beiden Profi-Musikerinnen Tina Wilhelm und Monika Zuber sorgt mit modern arrangierten und traditionellen Melodien für musikalische Unterhaltung. Feuerkünstler Thomas Reich wird das Publikum um 21.30 Uhr mit einem Feuerspektakel in seinen Bann ziehen, ehe er zum Abschluss seiner Show das 1.-August-Feuer entzündet.

Aussergewöhnliches Redeformat
Besonders werden auch die 1. August-Reden. Anstelle einer einzelnen Festrede gibt die Stadt Thun der Bevölkerung das Wort. 5 Thunerinnen und Thuner halten während jeweils 5 Minuten ihre ganz persönliche 1.-August-Rede. So werden eine Kindergärtnerin, ein Jurassier und eine Amerikanerin, die in Thun daheim sind, ihre Erfahrungen und ihre Sicht auf Thun schildern. Ein anderer Redner befasst sich mit der Geräuschwelt in Thun. Auch das Klima ist Thema. Die Reden wurden nach den Kriterien Kreativität, Vielfalt und Thun-Bezug ausgewählt.

Stadt Thun als Organisatorin
Das Abbrennen von Feuerwerk ist nur auf der Wiese rund um das 1. August-Feuer erlaubt. Das Fest findet bei jeder Witterung statt. Es gelten die aktuellen Corona-Schutzmassnahmen resp. Verhaltens- und Hygieneregeln. Für die Organisation und Durchführung der offiziellen Bundesfeier ist die Stadt Thun verantwortlich. In den letzten drei Jahren organisierte der Neufeld-Leist den Anlass.

Ähnliche Dateien