Zonenplanänderung Bubenberg- und von May-Strasse liegt öffentlich auf

Die Zonenplanänderung für die Erneuerung der Siedlung Bubenberg- und von May-Strasse stiess in der Mitwirkung auf Zustimmung. Vom 1. Oktober bis 11. November 2021 erfolgt nun die öffentliche Planauflage. Voraussichtlich im Frühling 2022 befindet der Stadtrat über das Geschäft.

Die drei Gebäudekomplexe der Pensionskasse Previs Vorsorge an der Bubenberg- und von May-Strasse im Bostudenquartier sind sanierungsbedürftig. Sie sollen durch eine neue Wohnüberbauung ersetzt werden, da eine Sanierung aus energetisch-ökologischen, städtebaulichen und wirtschaftlichen Gründen keine Option ist. Für das Bauprojekt bedarf es einer Zonenplanänderung. In der Mitwirkung stiess dies auf breite Zustimmung (vgl. Medienmitteilung vom 29. Juni 2020). Inzwischen wurde die Planung auch vom Amt für Gemeinden und Raumordnung des Kantons Bern positiv vorgeprüft. Die Unterlagen können vom 1. Oktober bis 11. November 2021, von Montag bis Freitag, 8 bis 11.45 Uhr und 13.30-17 Uhr (Freitag 16 Uhr) im Erdgeschoss der Stadtverwaltung, Industriestrasse 2, 3600 Thun, oder im Internet unter www.thun.ch/auflage eingesehen werden.

Weiteres Vorgehen
Nach der öffentlichen Planauflage wird die Zonenplanänderung voraussichtlich im Frühling 2022 im Thuner Stadtrat behandelt. Der Beschluss untersteht dem fakultativen Referendum. Im Sommer 2022 soll die rechtsgültige Planung vorliegen. Mit der Durchführung des Architekturwettbewerbs und dem anschliessenden Baubewilligungsverfahren wird der Planungsprozess fortgesetzt.