Wettbewerb: Drei schönste Schaufenster ausgezeichnet

30 Thuner Geschäfte wetteiferten im Rahmen der Euro-08-Aktionen vom 6. bis 19. Juni in der Thuner Innenstadt um das schönste Schaufenster. Das Publikum hat gewählt: Den 1. Preis von 1000 Franken gewann die "Zähringer" Apotheke im Bälliz 67. Ihr Schaufenster zierten die Euro 08-Teilnehmerländer mit länderspezifischen Objekten. Auf dem zweiten Rang figuriert die Confiserie Steinmann, Bälliz 67, mit den Spielern der Schweizer Nationalmannschaft aus Schokolade. Das dortige Team erhielt 600 Franken. Und mit dem 3. Preis (400 Franken) mit zu Fussballspielern umfunktionierten Flaschen wurde der Laden "Vom Fass" an der Gerberngasse 4 ausgezeichnet. "Vom Fass" hat erst vor kurzem in Thun seine Türen geöffnet.

 
Preise gab es jedoch auch für das Publikum. Aufgrund einer Verlosung mit dem 1. Preis beglückt wurde Kevin Moeri aus Thun. Für ihn gab's einen Gutschein der Innenstadtgenossenschaft Thun (IGT) in der Höhe von 1000 Franken, mit einem 500-Franken-Sparguthaben der Raiffeisenbank Uetendorf-Thun im zweiten Rang ist Theo Perrot aus Steffisburg. Weitere Preise gab's in Form von Fussball-Trikots (3. bis 5.) und von Fussbällen des Euro-08-Vereins Bern (6. bis 15.). Das Stadtmarketing Thun gratuliert allen an den Wettbewerben Teilnehmenden aus Gewerbe und Publikum ganz herzlich!

 
Die Gewinnerinnen und Gewinner werden heute Donnerstag, 26. Juni etwa um 19.20 Uhr in der UBS-Arena auf dem Parkhausdach Grabengut in Thun bekannt gegeben. Ab Freitag, 27. Juni werden die Namen zudem auf der Homepage www.thun.ch/euro08 zu finden sein.

 
Gewinner-Schaufenster-Wettbewerb: 1. Zähringer Apotheke, Bälliz 67, Thun; 2. Confiserie Steinmann, Bälliz 37, Thun; 3. Vom Fass, Gerberngasse 4, Thun; Gewinner des Publikumswettbewerbs: 1. Preis: IGT-Gutschein im Wert von Fr. 1‘000.-: Kevin Moeri, Thun; 2. Preis: Sparkonto mit Fr. 500.-- von der Raiffeisenbank Uetendorf-Thun: Theo Perrot, Steffisburg; 3.-5. Preis: Fussball-Trikot der Schweizer Nationalmannschaft von Swisscom (Schweiz) AG: Rahel Schertenleib, Burgistein; Sabinka Bogos, Thun; Franz Portner, Epsach. 6.-15. Preis: Fussball „Bern wirkt Wunder“ vom Verein EURO 08 Bern: Melanie Linder, Thun; Klaus Schnyder, Gampel; Martin Horber, Frutigen; Andrea Langenegger, Thörishaus; Estée Boschud, Thun; Charlotte Dalcin, Wettswil; Martin Berger, Gunten; Nathalie Gockenbach, Gwatt; Nicole Zosso, Uttigen; Thomas Hirth, Thun

 

Thun, 26. Juni 2008