Am 26. August: Geschichten zeichnen in Stadtbibliothek

Während der Sommerferien hat die Stadtbibliothek Thun die Kinder- und Jugendabteilung sowohl benutzerfreundlicher wie auch gemütlicher eingerichtet. Für kommenden Donnerstag, 26. August, lädt das Bibliotheksteam am späten Nachmittag (siehe Kasten) zur Einweihungsparty mit dem von der Zeitschrift "Spick" und vom WWF-Panda-Club bekannten Illustrator Nicolas d'Aujourd'hui ein. Als spontaner und schneller Illustrator und Bilderbuchautor zeichnet er live für und mit Kindern und Erwachsenen. Im Austausch mit dem Publikum entstehen aus dem Stegreif Figuren und Geschichten. Zudem werden attraktive Preise verlost: Wer eine Frage zur neuen Einrichtung richtig beantwortet, kann zum Beispiel einen Eintritt ins "Bernaqua" im Westside in Bern oder in den Seilpark Adelboden gewinnen.

Nach der Umgestaltung der Kinder- und Jugendabteilung befinden sich nun alle Jugendbücher, Romane und Sachbücher für die Altersstufe 10 bis 16 Jahre an einem gemeinsamen Ort. Die Regale wurden so umgestellt, dass die Orientierung leichter fällt. Dadurch hat es etwas mehr Platz gegeben, so dass nun ein Sofa und einige Sessel Platz fanden und zum Verweilen einladen. Auch ein Teil der Medien für Erwachsene wurde neu aufgestellt.

Nicolas d’Aujourd’hui wurde 1965 in Basel geboren. Dort besuchte er nach der Matura die Fachklasse für Bildende Kunst und unterrichtete einige Jahre als Zeichenlehrer an einem Basler Gymnasium. Seither zeichnet und erfindet er Bilderbücher, Spiele, Cartoons und Comics. Er hat zahlreiche Bilderbücher geschrieben und illustriert.

Einweihungsfest am Donnerstag, 26. August

Stadtbibliothek Thun, Bahnhofstrasse 6

16h, 17h und 18 Uhr: Geschichten erfinden mit Nicolas d'Aujourd'hui

19h30 Uhr: Wettbewerbsziehung

Weitere Informationen zum Fest: www.thun.ch/stadtbibliothek

Auskünfte an die Redaktionen

·       Helen, Schärer, Stadtbibliothek, Tel. 033 225 85 01 (Mo-Fr ab 10 Uhr)

 

Thun, 23. August 2010