"Bring- und Holtage" 23. bis 26. Juni auf Expo-Areal

Vom Donnerstag, 23. bis Samstag 25. Juni 2011 finden in Thun wiederum die alle zwei Jahre durchgeführten Bring- und Holtage statt. Zum zehnten Mal organisiert das Tiefbauamt Thun zusammen mit den Nachbargemeinden Steffisburg, Heimberg und Uetendorf nach dem Motto "Nützliches wiederverwenden statt entsorgen" diesen Anlass auf dem Thuner Expo-Areal. Ziel der Aktion ist ein zusätzlicher Beitrag zur Abfallvermeidung und -verminderung in der Region Thun.

 

Erfahrungsgemäss haben sich in den letzten Jahren Internetplattformen wie Ricardo und Ebay zu einer starken Konkurrenz entwickelt: Die Besucherzahlen an den vergangenen Bring- und Holtagen waren leicht rückläufig, und die Quantität wie auch die Qualität der abgegebenen Ware erschienen etwas geringer als in den Jahren zuvor. Deshalb haben sich die Organisatoren dazu entschlossen, die Bringtage auf anderthalb Tage zu reduzieren. Einwohnerinnen und Einwohner aus den beteiligten Gemeinden können am Donnerstag von 08.00 bis 19.00 Uhr sowie am Freitag von 08.00 bis 12.00 Uhr intakte, noch gebrauchsfähige Gegenstände aller Art abgeben. Dazu müssen sie den Flyer, welcher zuvor an die Haushalte aller Partnergemeinden verteilt wurde, abgeben.

 

Am Samstag, 25. Juni 2011 öffnen die Pforten auf dem Gelände pünktlich um 08.00 Uhr, um den Interessierten Einlass zu gewähren, so dass die Schnäppchenjagd auf die heissbegehrte Gratisware beginnen kann.

 

·         Bring- und Holtage. Für Einwohner der Gemeinden Thun, Steffisburg, Heimberg, Uetendorf. Areal Thun Expo. Bringtage: Donnerstag, 23. Juni, 08.00 bis 19.00 Uhr, Freitag, 24. Juni, 08.00 bis 12.00 Uhr. Holtag: Samstag, 25. Juni, 08.00 bis 15.00 Uhr.

 

 

Auskünfte an die Redaktionen

·       Rachel Neuenschwander, Abfallbeauftragte, Tiefbauamt Thun,
Tel. 033 225 84 08

 

Thun, 15. Juni 2011