SBB-Gemeindetageskarten ab 1. Januar 2012 4 Fr. teurer

Die SBB-Tageskarten der Stadt Thun werden ab 1. Januar nächsten Jahres 8,8 Prozent teurer. Damit werden sie 4 Franken mehr kosten als bisher, also neu 48 Franken. Die Stadt gibt damit die durch die SBB beschlossene Preiserhöhung weiter. Die Gemeindetageskarte der Stadt Thun, die ohne Halbtax-Abo bezogen werden kann, ist damit immer noch deutlich günstiger als die 9-Uhr-Tageskarte der SBB zum Halbtax-Abo, welche aktuell 58 Franken kostet, oder als die reguläre SBB-Tageskarte zum Halbtax-Abo für 68 Franken.

 

Die zur Verfügung stehenden 30 SBB-Gemeindetageskarten pro Tag dürfen nur an Einwohner und Einwohnerinnnen der Stadt Thun abgegeben werden. Sie können telefonisch bei Thun Tourismus oder online über www.thun.ch/tageskarten bestellt werden. Abgeholt werden Gemeindetageskarten am Schalter von Thun Tourismus im Bahnhof Thun. Bei Online-Bezahlung werden die SBB-Tageskarten per Post an den Besteller oder die Bestellerin verschickt.

 

Auskünfte an die Redaktionen:

·       Philippe Haeberli, Leiter Stadtmarketing, Tel. 033 225 83 69

 

 

Thun, 24. Oktober 2011