Öffentliche Kulturpreisverleihung am Donnerstag, 10. November im KKThun

Am 10. November verleiht die Stadt Thun die Kulturpreise 2011. Im Lachensaal des KKThun werden der bildende Künstler Heinrich Gartentor, die Sopranistin Leticia Kahraman und die Choreografin und Tänzerin Verena Leo ausgezeichnet. Moderiert wird der Abend von der Autorin und Künstlerin Sandra Künzi aus Bern. Die Feier ist öffentlich und der Eintritt frei.

 

Im neuen Lachensaal des KKThun wird die Stadt Thun am Donnerstag, 10. November drei Kunstschaffende verschiedener Kunstsparten ehren: Der bildende Künstler, Kolumnist und Kurator Heinrich Gartentor aus Horrenbach-Buchen kann den Kunstpreis entgegennehmen. Der Preis wird an professionell arbeitende Künstlerinnen und Künstler für ihre qualitativ hochstehenden Leistungen vergeben. Die Thuner Opernsängerin Leticia Kahraman und die Choreografin und Tänzerin Verena Leo aus der Gemeinde Buchholterberg werden je mit einem Kulturförderpreis ausgezeichnet. Die Auszeichnung wird an junge Kunstschaffende bis zum 35. Lebensjahr vergeben und soll zur Aus- und Weiterbildung dienen. Gestiftet werden die Kulturförderpreise vom Gemeindeverband Anzeiger Verwaltungskreis Thun und eine dafür eingesetzte Jury bestimmt die Preisträgerinnen und Preisträger.

 

Unter dem Motto "Thun preist die Kultur" erwartet das Publikum ein abwechslungsreiches Programm. Neben den Ehrungen präsentieren der Preisträger und die Preisträgerinnen auch Ausschnitte aus ihrem Schaffen. Leticica Kahraman lässt ihre Stimmer erklingen, Verena Leo zeigt eine von ihr choreografierte Performance, und auch Heinrich Gartentor hält die eine oder andere Überraschung für das Publikum bereit. Der Publizist Michael Guggenheimer, der Schauspieler und Regisseur Wolfgang Beuschel und die Übersetzerin Dorlis Bröcking ehren die Preisgewinner mit einer Laudatio. Die Kolumnistin Sandra Künzi führt durch den Abend. Im Foyer des Lachensaals geben die Fotografin und Genua-Atelierstipendiatin Miriam Fluri und Verena Leo einen Einblick in ihr Schaffen.

 

·          "Thun preist die Kultur". Verleihung der Kulturpreise der Stadt Thun. Donnerstag, 10. November 2011, 20.00 bis ca. 21.30 Uhr, Lachensaal KKThun, Seestrasse 68, Thun. Im Anschluss an die Feier wird ein Apéro offeriert. Der Eintritt ist frei.

 

Weitere Informationen zu den Kunstschaffenden:

 

Auskünfte an die Redaktionen

·       Philipp Burkard, Leiter Kulturabteilung, Tel. 033 225 83 96 (ab 9 Uhr)

 

Thun, 8. November 2011